Kann mir bitte einmal jemand das Schulsystem in Deutschland erklären?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo JenniferHpr,

bei uns ist es wie folgt.

1-4 Klasse Grundschule, die besucht jeder und dort wird soweit ich weiß noch nicht sortiert.

5-10 Klasse: Hier wirds knifflig, wir haben Hauptschule, Realschule und Gymnasium. Nach der 10ten Klasse der Hauptschule hast du die Mittlere Schulreife, genau wie bei der Realschule. Du kannst wenn du auf der Hauptschule bist aber mit einem guten Zeugnis einen Realschulabschluss haben. Bei der Realschule mit einem guten Zeugnis, kannst du auf das Gymnasium wechseln für dein Abitur.

Das Gymnasium hat 5-12 Klasse. Nach der 10ten hast du die Mittlere Reife, wie Hauptschule / Realschule. Nach der 11ten Klassen das Fach-Abitur wie man es von Berufsschulen kennt und nach der 12ten Klasse dein Abitur, welches dir Möglichkeiten wie Studieren etc. ermöglicht :)

Ich hoffe ich konnte es dir gut erklären! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jekanadar
10.06.2016, 11:26

Sehr gut beschrieben.
In einigen Bundesländern hast du, wenn du von der Realschule auf das Gymnasium wechselt bis zur 13ten Klasse Schule, da die 11 als Angleichklasse gilt.

0
Kommentar von thetee99
10.06.2016, 11:26

Abitur bis zur 12. Klasse nach G8, früher nach G9 bis zur 13. Klasse (ist in Diskussion ob es wiedereingeführt werden soll)

0
Kommentar von JenniferHpr
10.06.2016, 11:40

Vielen Dank für die umfassende Erklärung.

0

Bei uns in Deutschland ist es so, das man zuerst 4 Jahre auf die Grundschule geht (1./2./3./4. Klasse) danach kommt die Weiterführende Schule (Gymnasium, Realschule, Gesamtschule & Hauptschule) in allen Weiterführendenschulen geht es dann mit der 5ten Klasse weiter. (Gymnasium: 5./6./7./8./9./10./11./12. Klasse) (Realschule: 5./6./7./usw.) 
In manchen Bundesländern fängt die Weiterführendschule auch erst in der 7.Klasse o. a. an. Das heißt die Grundschule geht dort nicht nur 4 Jahre sondern 6 (...+5./6. Klasse) 
Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben ein primärsystem für Grundschüler von 1 - 4 was für alle gleich ist. Danach beginnt dann die Sekundarstufe welche sich in Haupt- und Realschule 5 -10 oder Gymnasium 5 - 13 teilt.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man ist von der ersten Klasse bis zur vierten Klasse auf der Volksschule, danach kann man auf das Gymnasium, Realschule, Hauptschule oder Mittelschule wechseln, je nach dem :) jedoch zählt man weiter, mit 5,6,7,8,9,10,...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JenniferHpr
10.06.2016, 11:24

Alles klar. Wo bei uns wieder mit 1 begonnen wird zählt ihr also in einer Reihe weiter. Danke schön.

0

Es gibt die Grundschule die besteht aus 4 Klassen, dann kommt man auf's Gymnasium oder auf die Regelschule.
Auf'm Gym kann man von 5-12 machen, man kann aber auch immer zur Realschule wechseln.
Auf der Realschule geht es von 5-10, nach der 10 kann man noch auf eine Berufsschule gehen das gilt auch für das Gymnasium ( das ist übrigens eine Hochschule)

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

lg Paul

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ungefähr in den 70er-Jahren des letzten Jahrhunderts hat man in Deutschland angefangen, die Schuljahre durchzuzählen. Das vormals erste Jahr Gymnasium oder Realschule war dann die 5. Klasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in deutschen bundesländern gibt es unzählige schulformen , jedes bundesland hat eigene bildungs (verbrecher)-ministerien . hängt ab von der philologenlobby  der parteien .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JenniferHpr
10.06.2016, 11:39

Den Begriff Bildungsverbrecher verwendeten wir auch schon vor über 20 Jahren für unser Unterrichtsministerium. ^^

0

Wir haben insgesamt 4 Schulformen.

Grundschule

Hauptschule, Realschule, Gymnasium


Die Grundschule ist für alle Pflicht 4Jahre, darauf folgen entweder:

5jahre Hauptschule
oder
6jahre Realschule
oder
8Jahre Gymnasium

Dann gibt es noch eine weitere schulform die ist auch 5 Jahre mit der hast du aber keinen Richtigen schulabschluss. Musst anschließend noch auf die berufsschule um deinen Hauptschulabschluss machen zu können

Bildungssystem NRW

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage zu beantworten ist einfach: Es gibt in Deutschland KEIN einheitliches Schulsystem, da diese Aufgabe nach dem Grundgesetz den Ländern (Bundesländer z.B. Bayern) zusteht und nicht dem Bund. Ob das nun gut oder schlecht ist sei dahingestellt, aber allgemein auf sie Bundesrepublik bezogen gibt es Kein einheitliches Schulsystem!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist dich voll dumm. In DE sag ich: Ich bin in der 5. Klasse" und in Österreich muss ich sagen: "Ich bin in der 1. Klasse im Gymnasium."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?