Kann mir bitte einer im Fach Physik helfen? (Druck, Gasgesetz etc.)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich will einmal versuchen, Dir mit einem Aspekt (Gase) zu helfen:

Durch eine Kraft, die auf eine bestimmte Fläche wirkt, entsteht ein Druck p = F / A.. Bei Gasen entsteht der Druck durch die Summe aller Impulse, die Gasteilchen auf eine Fläche A in einer bestimmten Zeit t ausüben. Der Impuls ist das Produkt aus Masse und Geschwindigkeit, also m mal v.

Demnach ist der Druck (vereinfacht ohne das in diesem bescheidenen Editor nicht darstellbare Summenzeichen) p = m mal v / (A mal t.) v / t in diesem Bruch ist die Beschleunigung a, denn a = v / t.

Ersetze also v / t durch a und Du erhältst m mal a / A, m mal a ist aber die Kraft, der Druck wiederum ist also Kraft pro Fläche.

Vielleicht noch etwas: Du gehörst offensichtlich zu den etwa 10 % der Lernenden, die eine logische Sachstruktur als roten Faden benötigen. Auch ich habe mit dem Physikunterricht am Gymnasium nichts, aber auch gar nichts anfangen können, weil meine wohlmeinenden Physiklehrer vor lauter Veranschaulichungsversuche es einfach nicht für nötig hielten, klar das strukturierte Gesetz an die Tafel zu bringen und daraus die übrigen Gesetze Zug um Zug zu entwickeln, und dann mit Übungsaufgaben die Gesetzmäßigkeiten einzuüben.

Das aber tat ein pensionierter Dipl. Ing. als Quereinsteiger an der Berufsschule und mir fiel plötzlich alles wie Schuppen von den Augen. Ich hatte den Durchblick.

Versuche es einmal mit Physikbüchern aus dem berufsbildenden Bereich, die sind in der Regel klar und sachorientiert geschrieben. Besorge Dir eine Physikaufgabensammlung mit Lösungen (möglichst ohne Lösungsweg, höchstens mit ein paar Beispielen) am Ende und übe dann so lange, bis alles sitzt. In meiner dreijährigen Lehrzeit habe ich alle ca. 1000 Aufgaben des Nücke-Reinhardt (alte Auflage) durchgerechnet (hört sich gigantisch an, sind aber gerad 3 Aufgaben pro Tag.

Am Ende kann die eigene Sturheit sogar Spaß machen, viel Erfolg!

Hast du kein Schulbuch der Physik, wenn nicht dann kaufe dir z.B. den "Dorn - Baader Physik", den kann man auch bei Amazon gebraucht kaufen. Hier hast du nicht nur Erklärungen, sondern auch die Merksätze und Aufgaben zum üben.

Da muss ich dem Lehrer eigentlich Recht geben, dass du besser aufpassen musst.
Was du hier abfragst, ist ja wirklich simpel. Die Formeln ("Gesetze") stehen im Tafelwerk und man kann sie sich auch logisch selber herleiten, denn
Druck ist die Kraft auf eine Fläche und das "Gasgesetz" ist der Zusammenhang der 3 Größen Temperatur, Druck und Volumen, wobei einer dieser Größen immer als konstant angesehen werden muss, wenn man über die beiden anderen etwas aussagen will!

  • Die genannten Themen sind umfangreich und dafür ist hier kein Platz.
  • Google doch nach den Themen. Dazu findet man SEHR viel.

Was möchtest Du wissen?