Kann mir bitte einer das in Physik erklären?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Der sicherste Weg zum Umrechnen der Einheiten ist der saubere mathematische Weg ohne weiters zu überlegen.

Beispiel:
Es soll 40 m/s in dm/h umgerechnet werden.
Gleichungen der Maßeinheiten:
1 m = 10 dm
1 h = 3600 s, daraus folgt, 1 s = 1/3600 h

Diese Gleichungen setzt man nun in die Einheiten des ursprünglichen Terms ein und löst auf:

40 m/s = 40 (10 dm / 1/3600 s) =
400 / 1/3600 dm/h = 400 * 3600 dm/h = 1.440.000 dm/h = 1,44 * 10^6 dm/h

Mit dieser Methode kann man fast keine Fehler mehr machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag Dich doch einfach, wieviel die km/h in m/s sind

Du hast schon richtig erkant, daß Zwischen den Metern und Kilometern die Vertausendfachung steht.
Somit erhälst Du schon mal Meter/h. gefragt sind aber m/s .

Eine Stunde hat 60 Minuten, die aber 60 Sekunden haben (Gerechnet 60*60, was 3.600 ergibt!)

Also teilst Du Deien 20.000 nur durch die 3.600 und bekommst als Ergebnis  gerundet 5,56 Meter /Sekunde

von 40m/s auf dm/s zu kommen ist Ultra einfach - Mußt nur wissen, daß ein dm (Dezimeter) 10 cm hat, also ein Zehntel eines Meters.

Im Klartext: nimm die 40*10 und du hast die dm/s = 400 dm/s

Dadurch, daß DU bei beiden "/S" hast, brauchst Du da nichts rechnen, daß bleibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieh den Ausgangswert 30 km/h, oder eben 20 oder sonstwas, als Bruch. Also 30 km dvidiert durch 1 h.

Wandele die 30 km in Meter um (30 000 m) und unterm Strich die 1h in Sekunden (Das sind 3600 s)

Also hast du nun 30 000m / 3600 s. Da man Bruchstriche als Division sieht, ist es dann 30 000 dividiert durch 3 600 = 8,3333 m/s

Mit Dezimeter pro Sekunde, Minute , etc verhält es sich gleich. Gemäß des Umrechnungsfaktor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mistergl
23.06.2016, 23:19

Noch mal einfach: 30 km/h sind nicht anderes als 30 dividiert durch 1. Das / kann man als Bruchstrich sehen.

Die Einheiten dahinter werden nicht berechnet und einfach in km "Bruchstrich" Stunde angegeben. Das sieht dann eben so aus km/h

0

Man kann mit Maßeinheiten genauso rechnen wie mit Zahlen. Damit man es besser erkennen kann, benutzt man zur Umrechnung eine Dimensionsklammer.

30 km/h = 30 [ 1000 m / 3600 sec ]        | Zahlen herausziehen
              = 30000/3600 [ m/sec ]               ginge auch über mehrere Stufen
              = 8,33  m/sec  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

20 km/h -> 20 000 m/h dann 20 000/60 = 333m/min durch 60 = 5,5 m/s meter auf dezimeter ist der faktor 10 also 55 dm/s

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du Zähler und Nenner verändern musst, dann musst du oben und unten umwandeln;

20km/h → m/s

also 20 000m/3600s = 5,56 m/s

--------------------------------------------------------

30km/h → km/s

also 30km/3600s = 0,008km/s

-------------------------------------------------

40m/s →dm/s

also 400dm/s


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sasugaga
23.06.2016, 22:53

ah das leuchtet ein danke

0

Wenn du von km/h auf m/s rechnest, verteilst du an 3,6

Wenn du von m/s auf km/h rechnen willst, musst du mit 3,6 multiplizieren.

Ich hoffe ich konnte dir helfen
Mit freundlichen Grüßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

30km/h bedeutet, das du 30 km die Stunde fährst, und wenn da jetzt steht Wandel in m um heißt es in Minute. Deshalb teilst du 60 durch 30

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Orangeman2011
23.06.2016, 22:48

40m/s sind 400dm/s 

Erklärung: 1 Dezimeter sind 10 cm also sind 10dm =1 Meter.. Du musst also nur 40*10 rechnen.

0

20km/h = 5,5555km/h 

Um von Meter/Sekunde In Km/h umzurechnen musst du je nachdem wie rum du umrechnest entweder mit 3.6 multiplizieren oder durch 3.6 teilen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Orangeman2011
23.06.2016, 22:46

30km/h sind 0.0083333 km/s wenn das Kilometer pro Sekunde sein soll (durch 3600 teilen, weil eine Stunde 3600 Sekunden hat) 

0

Was möchtest Du wissen?