Kann mir bitte dringend jemand helfen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hämorrhoiden haben sehr viele Menschen (akut oder gehabt). - Wenn sie noch nicht sehr ausgeprägt sind, wird meist behandelt mit einer Salbe oder einer Kombination von Salbe und Zäpfchen. Eine Operation ist nur nötig, wenn sich die Hämorrhoiden durch solch eine sanfte Maßnahme nicht zurückbilden. - Tut mir leid, dass Deine Mutter eine andere Erfahrung machte und Du dadurch nun Angst hast.

.

Hier siehst Du verschiedene Stuhlformen:

http://www.istfit.de/stuhlgang-stuhl-kot/aussehen-form.htm

Bei diesen netten Abbildungen siehst Du, das Thema muss gar nicht peinlich sein.

Ich mache die Erfahrung: Wenn ich zu wenig Wasser trinke, ist mein Stuhl fester, manchmal bis hin zu einer leichten Verstopfung. - Trinke ich mehr, ist mein Stuhl weicher. Außerdem ist mein Stuhl fester, wenn mein Essen salziger war als sonst (ich esse allgemein gern salzarm), und ich das nicht ausgeglichen habe mit mehr Wasser trinken.

Der Stuhl hat auch eine angenehme Konsistenz, wenn ich mehr wasserhaltiges Obst und Gemüse esse wie zum Beispiel Gurken, Tomaten (ich esse die gern roh).

cyracus 02.07.2014, 07:52

Hier das Thema in der Sendung Visite:

Wenn die Verdauung Probleme macht

http://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Wenn-die-Verdauung-Probleme-macht,verdauung101.html

Der Facharzt sagte in der Sendung, vermehrtes Trinken von Wasser würde sich auf die Beschaffenheit des Stuhls nicht auswirken. Mich wunderte das sehr, denn ich mache da ganz andere Erfahrungen.

1
cyracus 02.07.2014, 07:53

Achte darauf, dass Du genug Wasser trinkst. - Ganz gleich wie jung oder alt, wie dick oder dünn, ist es wichtig, genügend Wasser zu trinken. - Mit "Wasser" meine ich Wasser - nicht diese gepanschten gesüßten Wässer in Plastikflaschen. Auch falls da als Inhaltsstoff "Kohlenhydrate" angegeben ist, ist das nur ein verlogenes Wort für Zucker.

Die meisten Menschen trinken zu wenig Wasser. - Unsere Körper brauchen täglich pro Kilogramm des Körpergewichts 30 ml Wasser:

40 kg = 1,2 Liter

50 kg = 1,5 Liter

60 kg = 1,8 Liter

70 kg = 2,1 Liter

80 kg = 2,4 Liter

90 kg = 2,7 Liter

100 kg = 3 Liter

usw.

Wenn salzreich und / oder viel Süßes gegessen wird, braucht der Körper mehr Wasser, wenn viel saftiges Obst gegessen wird, etwas weniger.

(15 bis 20 Minuten vor jedem Essen ein bis zwei Gläser Wasser, damit sind wir schon ganz gut dabei - zum Essen ist der Magen dann wieder leer. Der Rest ist im Laufe des Tages allgemein leicht zuschaffen.)

Gut ist, stets eine ½-Liter-Wasserflasche bei sich zu haben. Eine ganze Weile kann sie mit Leitungswasser aufgefüllt werden. Meine Erfahrung: Die leere Flasche wird in Cafés und Restaurants vom Personal im allgemeinen freundlich mit Leitungswasser aufgefüllt.

Ein sehr gutes Buch zu diesem Thema ist das von dem Arzt Batmanghelidj (gesprochen: bat-man-gsche-lidsch): Wasser - die gesunde Lösung. Darin wird sehr gut erklärt, wie es dem Körper geht mit zu wenig und wie mit genug Wasser.

Er beschreibt viele Fallbeispiele, wie Menschen gesundeten, nachdem sie ihren Körper mit ausreichend Wasser versorgten und zweimal täglich eine halbe Stunde flott spazierengingen. - Wenn Du googelst mit

amazon wasser die gesunde lösung

und Dich da reinklickst, kannst Du viele positive Kundenrezensionen lesen (klick dort neben die gelben Sterne).

Wenn Du gerne liest: Dieses Buch ist echt klasse.

(Selbstverständlich kriegst Du das Buch in jeder Buchhandlung und kannst so die kleinen Buchläden an Deinem Wohnort unterstützen.)

1

Der Arztbesuch ist dringend notwendig und von einer OP hat ja noch keiner was gesagt... Versuche deinen Mut zusammen zunehmen und geh zu einem Arzt,denn es wird sicherlich nicht von alleine wieder weggehen. Gute Besserung.

Wieso sollte da einer dumme Kommentare abgeben. Du hast ein ernstes Problem.

Helfen könnte Dir, wenn Du dafür sorgst weichen Stuhl zu haben, damit Du nicht so drücken musst. Geh zum Arzt und lass´ Dich untersuchen und beraten, es muss ja nicht gleich eine OP sein.

Ich drück´ Dir die Daumen.

Mermi2013 01.07.2014, 20:48

Dankeschön..✌︝ Weist du wie ich das weicher kriege? Trinken tu ich.. Auf was sollte ich beim essen achten ?

0
Brezel14 02.07.2014, 07:55
@Mermi2013

Rede da am besten mit Deinem Arzt darüber. Ich würde Dir Sauerkraut, eingeweichte trockene Pflaumen, Gemüse, balaststoffreiche Kost und vor allem sehr viel trinken, empfehlen.

1

Also wenn es schon blutet würde ich an deiner Stelle schleunigst zum arzt gehen

Was möchtest Du wissen?