Kann mir bitte bei dieser aufgeb helfen?

...komplette Frage anzeigen Das ist das folgende Blatt.  - (Chemie, Biologie, Energie)

3 Antworten

a) Die Würmer müssen vom Natronkalk (Gemenge aus Natriumhydroxid und Calciumhydroxid) getrennt werden, da dieses Gemenge stark ätzend ist und die Würmer keine Überlebenschanche hätten.

Bei der Reaktion (s. Reaktionsgleichung) entsteht ein Gas, das absorbiert wird und ein anderes wird verbraucht. Welche Beobachtung macht man beim Wasserfaden?

b) Du berechnest welche Stoffmenge n(Kohlenstoffdioxid) die Würmer in der vorgegebenen Zeit produziert haben. Dann kannst Du Q nach der Angabe von delta G berechnen.

Anschließend rechnest Du hoch auf m(Würmer) = 1 kg und t = 1 h.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu a:

Die Würmer atmen, dabei wird CO2 frei. Dieses wird vom Natronkalk gebunden. Die Würmer verbrauchen dabei aber mehr Masse, als das CO2 auffüllen kann.

Zu b:

heute nicht mehr, bin zu betrunken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ozahan
10.05.2016, 23:46

Hahahahah danke

0

Die Lösung ist wie immer 42 :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?