Kann mir bei der Mechanik-Aufgabe jemand weiterhelfen?

 - (Schule, Physik, Mechanik)

2 Antworten

Feste Rolle: Die Rolle lenkt die Kraft um, die Kraft bleibt aber gleich ebenso wie die Seillänge. Zugstrecke = Hubstrecke und

Gewichtskraft der Last = Zugkraft

Lose Rolle: die Zugkraft wird halbiert, die Zugstrecke verdoppelt.

Kraft* Weg sind immer konstant.

Tja, wenn ich am Seil ziehe dann werden aus Sicht der losen Rolle die beiden Seilteile um je die Hälfte verkürzt. Also ich ziehe am 1M am Seil und die Rolle mit der Last hebt sich dann vermutlich um die Hälfte. Und das geht dann doch nicht doppeltz so schwer sondern halb, oder?

Nun rechne mal

oder??? was soll so eine Antwort????

0
@willi55

tust mir leid wenn du so wenig verstehst von meinen Hinweisen. die Hälfte von 45kg ist 22,5kg. Das doppelte von 6,4m ist 12,8m. Du musst also mit 22,5kg 12,8m weit ziehen um die 45 kg um 6,4m zu heben.

0
@kuku27

Kräfte haben die Einheit Newton (1 N) und nicht kg - abgesehen von sprachlichen Schwächen ...

0
@willi55

Schau mal hier bevor du unsinnig belehrst: https://de.wikipedia.org/wiki/Newton_(Einheit)

Du lieferst die Angaben von kg und meter ohne Angabe in wievielen Sekunden. Wie kommst da auf Newton? Sprachliche Schlampigkeiten kann ich akzeptieren. Ich wundere mich auch oft was ich da so mit welchen Fehlern geschrieben habe. Bin zu faul um nachzulesen. Sei du nicht zu faul um zu denken.

0
@kuku27

Es genügt nicht, recht haben zu wollen.

Deine Notizen sind leider daneben, weil du nicht weißt, wovon du redest.

Es sind nicht Sekunden, sondern Sekunden im Quadrat. Das ist Teil der Einheit für Beschleunigung (1 m/s²). Masse * Beschleunigung = Kraft. Hier ist die Beschleunigung die Erdbeschleunigung g = 9,81 m/s². So etwas lernt man in der Schule in Klasse 7.

Bei der Aufgabe geht es um Energie und Arbeit, also Kraft * Weg. Wer mit den Einheiten schlampt hat in Physik keine Chance. Pi*Daumen funktioniert nicht.

Nimm das bitte zur Kenntnis, dann hast du etwas dazu gelernt und verschone uns mit weiteren Kommentaren.

Si tacuisses philosophus mansisses.

0
@willi55

bist du sicher dass du die richtige Frage gelesen hast? Wenn gefragt wird wieviel Meter Seil durch die Hände gleiten arbeitest mit Sekundenquadrat. Deinen lateinischen SDpruch kannst dir zu Herzen nehmen. Jaja, die Klasse 7. Hm, in der HTL gibt es nur 5. Und auch die Maturaklasse ist nunm über 50 Jahre her. :-) Bin aber noch nicht dement. Somit habe ich erkannt dass bei dieser Aufgabe ein ganz einfacher Flaschenzug zu verstehen ist bei dem nichts in bestimmter Zeit erledigt werden muss. Sekunden, Sekundenquadrat usw sind somit ohne Belang und in der Angabe nicht vorhanden. Lies bitte die Angabe und sei zu mir alterchen ein wenig höflich.

Auch die Erdbeschleunigung ist egal, da die gleiche Aufgabe auch auf dem Mond lösbar wäre.

0
@kuku27

Na wie schön, dass du auch schon erkannt hast, dass es sich um einfache Seilmaschinen handelt. Deine Sprüche passen allerdings nicht zu deinem Alter. Da sollte etwas mehr Distanz und Stil zu erwarten sein.

Da du vom Leben viel Ahnung hast, nicht aber von Physik, vergiss einfach meine Antworten und lasse es, diesen thread weiter zu kommentieren.

Danke

1
@willi55

Ich finde es so traurig dass ich so wenig Ahnung von Physik habe. Aber du musst mit deinem Verständnis super sein. :-)))

0

Was möchtest Du wissen?