Kann mir jemand diese Matheaufgabe erklären?

...komplette Frage anzeigen Diese Aufgabe  - (Schule, Mathe, Mathematik)

4 Antworten

Damit man von einer Funktion f(x) sprechen kann, muss grundsätzlich die Bedingung gegeben sein, dass jeder x-Wert auf der Skala zwingen nur einen y-Wert hat.

 

Auf dem linken Bild ist diese Bedingung gegeben auf dem rechten Bild nicht. Da hat der X-Wert 1 unendlich viele Y-Werte.

 

Daraus folgt --> rechtes Bild --> keine Funktion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Funktion ist so definiert, dass jedem x-Wert EIN y-Wert zugeordnet ist... jetzt musst du dich fragen, ob das bei den Graphen der Fall ist oder nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

a) ja ... zu jedem x gibt es einen EINDEUTIG zugeordneten y Wert...scheint eine Parabel zu sein.

b) nein... bei der Kurve gibt es als Lösung  für y unendlich viele Punkte... also nicht eindeutig zugeordnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jedem x-Wert darf bei einer Funktion nur ein y-Wert zugeordnet sein.

Links ist das erfüllt, rechts offensichtlich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?