Kann Milch auch giftig werden, oder wird sie nur ungenießbar?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Giftig wird normale Milch bestimmt nicht, höchstens sauer und flockig. Mit etwas Zucker vermischt kann die sauere Milch sehr gut schmecken und ist also auch dann noch genießbar. Wenn sie aber bereits sauer ist, würde ich sie nicht mehr zulange stehen lassen, dann könnte sie käsig werden und dann schmeckt sie auch nicht mehr. Ich würde sie dann als nicht mehr genießbar ansehen, giftig ist sie dann aber auch noch nicht, höchstens Du bekommst Magenschmerzen.

39

Veto! ;-)

0

Wenn sie fault und schimmelt kann sie auch giftig werden.

Alle Lebensmittel können giftig werden, kommt nur drauf an welcher kleine "Kumpel" sich reinsetzt! ;-)

Ist Milch wirklich Giftig?

Unge hat ja Mal gesagt das Milch Gift ist stimmt das wirklich? Weil ich trinke jeden Tag ein Päckchen Milch und will noch nicht sterben

...zur Frage

Ist die Milch vom Löwenzahn giftig? Was passiert wenn man sie zu sich nimmt?

...zur Frage

zigretten in milch tunken?

ich hab gehört dass man zigaretten in milch tunken & trocknen lassen soll damit sie beim rauchen "ungenießbar" sind.

muss ich da nur das ende eintunken oder die ganze zigarette ? funktioniert es & wie schmeckt das ?

gibt es noch andere möglichkeiten die schnell gehen, wie fingernägel in den tabak stecken ?

...zur Frage

Mandel-/Hafermilch oder Kuhmilch gesünder & besser?

...zur Frage

Gibt es Langzeitstudien zur gesundheitlichen Auswirkung veganer Ernährung und zu welchen Ergebnissen kommen Diese?

Heute wurde ich in der Fußgängerzone mal wieder von Tierschützern angequatscht. Sie bewarben vegane Ernährung mit den gängigen Argumenten: Fleisch ist schlecht für die Umwelt, der Mensch ist kein Raubtier, Eier essen bedeutet den Nachwuchs von Hühnern zu essen, Milch ist für Babykühe, Honig dient den Bienen als Nahrung, durch vegane Ernährung bekommt man tolle Haut, wird automatisch fit, usw Die Gegner der veganen Ernährung behaupten so in etwa das Gegenteil... Wem soll ich also glauben? Welcher Standpunkt lässt sich wissenschaftlich belegen? Noch ein paar Worte zu mir: Ich esse maximal 1x die Woche Fleisch oder Fisch. Ansonsten gibt es Gemüse, Hülsenfrüchte, Obst, Getreidearten, ... Dabei achte ich stark auf die Herkunft. Regionalität und gute Tierhaltung sind mir wichtig. Dafür bezahle ich auch gerne etwas mehr (Fleisch direkt vom Jäger/Fisch vom Angelverein/Eier aus Hobbyfreilandhaltung, 60 Hühner, 4 Hähne, ...). Es ist mir auch wichtig, dass die Lebensmittel möglichst unverarbeitet sind.

...zur Frage

Rhabarber Erntezeit?

Kann man jetzt geernteten Rhabarber noch essen oder ist er giftig oder ungeniessbar ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?