Kann mich nicht mehr verlieben als schwuler?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Habe so ein ähnliches Problem, wurde einmal richtig verarscht, und seitdem kann ich höchstens noch Leute mögen, nicht lieben. Bei mir ist es irgendwie eher so, je mehr ich ihm vertrauen kann, desto mehr mag ich ihn. Da wird schon noch einer kommen, da musst du dir keine Sorgen machen :D. Es wäre besser wenn du jemanden hättest mit dem du über sowas reden kannst, ist ja blöd wenn man alles für sich behalten muss. :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist denn mit dem Kontakt zu dem, in den Du mal verliebt warst? Habt ihr noch Kontakt zueinander? Wenn nicht, vielleicht wäre es gut, den Kontakt wieder aufzunehmen? Vor allem dann, wenn Du noch irgendwie (öfter) an denjenigen denkst.

Wenn Du nirgends zur Verfügung stehst, d.h. nirgendwo sichtbar als single "zu sehen bist", niemanden triffst und kennenlernst, wie solltest Du dann einen Partner finden oder Dich jedenfalls erstmal verlieben?

Es wird niemand plötzlich bei Dir Klingeln und um Deine Hand anhalten. Jemanden an der Käsetheke oder in der Straßenbahn kennenzulernen kann passieren.... aber naja, es ist nicht unbedingt die wahrscheinlichste Variante der erfolgreichen Partnersuche. ;-)

Wenn Du eine Partnerschaft willst: lerne Leute kennen! Geh raus: zu Vereinen (z.B. einer schwul(-lesbischen Jugendgruppe, wenn's in Deiner Nähe eine gibt - such mal bei dbna), wenn Du das magst: in Discos bzw. in die Szene. Leg Dir Profile bei DBNA.de und/oder Planetromeo (letzteres ist sehr auf sexuelles bezogen, also in Deiner Situation: eher dbna!) an. Selbst wenn erstmal keine Partnerschaft dabei rauskommt, entstehen vielleicht Freundschaften (und manchmal darüber wieder Partnerschaften). Man braucht manchmal bisweilen etwas Geduld.

Bei DBNA findest Du auch Leute, mit denen Du einfach so schreiben kannst. Das erscheint mir besonders wichtig, wenn Du sonst niemanden zum Reden hast - nicht Reden zu können ist nämlich nicht gut.

Und noch was: falls Du unglücklich bzw. depressiv bist, dann nehme bitte professionelle Hilfe in Anspruch! Mit einem gebrochenen Arm geht man ja auch zum Arzt - und wenn es einem seelisch nicht gut geht, ist es eine gute Sache, ebenfalls Hilfe in Anspruch zu nehmen. Das wäre ebenfalls ein Weg, damit Du die Dinge, die Dich belasten, besprechen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also zunächst mal: chill dich :-) 

du bist 19, du solltest noch nicht so genau wissen, was du willst. Du hast momentan kein Interesse an Partnerschaft? Na und? Was ist so schlimm dran? Wer sagt dann denn, das man ständig auf Partnersuche sein muss? Im Gegenteil, wer nicht ständig auf der Suche ist und alleine auch klar kommt, hat später wesentlich stabilere Beziehungen, als die, die nicht Single sein können, dauernd neue Partner haben und für die gleich die Welt untergeht, weil alle anderen vergeben sind. Also nimms locker...sei singel, genieße dein Leben und irgendwann machts schon wieder klick...übrigens Daumen hoch für deine Eltern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 19 wird die Zeit knapp? Kleiner, du bist noch fast ein Kind, du hast dein ganzes Leben lang Zeit jemanden kennen zu lernen.

Ein Jahr keine Beziehung und schon hast du so eine Torschlusspanik? Lass dir doch Zeit zu trauern! Es ist normal, dass man sich eine Weile nicht bindet wenn man enttäuscht wurde.

Der Richtige wird schon kommen. Nur Geduld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar wirst du dich irgendwann wieder verlieben.
Mach dir mal nicht so einen Kopf.
Du musst auch nicht auf dating Seiten gehen, meistens lernt man so Menschen kennen und es ergibt sich aus reinem Zufall das du den einen triffst :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hast du einfach Angst. Lass dich doch einfach auf neue Bekanntschaften ein egal ob M oder W und dann siehst du was draus wird. Natürlich immer Vorsicht und Köpfchen walten lassen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

natürlich kann man sich immer wieder erneut verlieben. Und Du bist erst 19.

Da hast Du doch noch so viel Zeit. Natürlich kann man nichts erzwingen, gleich welches Geschlecht man liebt. Aber auch für Dich wird schon noch der passende Mensch in Dein Leben kommen, gleich ob Mann oder Frau.

Hab einfach vertrauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Unbekannter55

Du hast noch lange Zeit, deine wahre Liebe zu finden. Ich meine, ich bin 22 und hatte einmal eine Beziehung, die dann den Bach runter ging. Das war auch etwa ein Jahr her und seitdem bin ich wieder auf der Suche.

Aber, wie man so schön sagt: Die Liebe kommt dann, wenn man sie am wenigsten erwartet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Angst dass wird schon. Warum solltest Du dich nicht mehr verlieben können. Na hast halt einen anderen Geschmack, doch musst Dich dafür nicht schämen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit der Zeit kommt schon die richtige Person.

Überstürze nix.

Da ist es egal ob es auf Mann oder Frau trifft. 

Deine Familie und Freunde sollten dich so akzeptieren wie du bist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?