Kann mich nicht mehr über meine Noten freuen, eine gute Freundin wird dann immer voll traurig

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Au Backe so eine...zunächst mal hab kein schlechtes Gewissen das du gute Noten schreibst. Dir liegt was an deiner Zukunft. Du musst dich nicht schämen oder runtermachen lassen, weil du fleisig bist. Sag ihr auch ruhig, das deine guten Noten nicht von irgendwoher kommen, sonder weil du dich dahinter setzt und was dafür tust. Und wenn du was nicht verstehst du auch nach Hilfe fragst. Sie ist zu einem Teil neidisch auf dich, weil es dir in ihren Augen so leicht fällt. Mach ihr klar, wie viel Arbeit wirklich dahinter steckt. Sag ihr, das du ihr gerne dabei hilfst, wenn sie es will, aber das du es nicht länger hinnimmst, dich von ihr anmachen zu lassen, nur weil du lernst. Auch auf die Gefahr hin das sie dir dann erst mal die kalte Schulter zeigt. Immerhin weißt du das du nicht alleine dastehen würdest weil du dich ja mit den anderen auch verstehst. Sie ist nicht wütend auf dich, sondern auf sich selbst, weil sie nicht das schafft was sie gerne haben würde. Aber ohne Fleiß kein Preis. Und so wie du des beschreibst klingt das nicht nach "ich kanns halt" sondern mehr nach "ich kanns, weil ich was dafür tu" Also mach dich nicht fertig und lass dich nicht fertig machen.

Danke dir, ich bin schon vollkommen am verzweifeln mit ihr und ich werde es ihr versuchen schonend zu sagen, das sie mal mehr lernen soll bevor sie ihren frust an mir aus lässt

LG K.

0

Freu dich einfach. Ist doch ihr Problem wenn sie nicht lernen bzw. fragen will. Es liegt nicht an dir und du bist nicht damit verpflichtet ihr zu helfen. Sags ihr mal ins Gesicht, dass die die ganze Sache auf den Keks geht und erklär ihr, was sie tun könnte, statt sich immer aufzuregen, wenn du ne bessere Note bekommst. Du könntest sie auch einfach ignorieren, aber ich denk nicht, dass das hilfreich wäre.

Lg jennytrem ;)

Ignorieren wäre wirklich nicht hilfreich :) Ich werde es beim nächsten mal versuchen, ihr es schonend zu sagen, weil sie auch schnell reizbar ist :/

dankeee , LG K.

0

Eine äußerst merkwürdige "Freundschaft" !

Nach meiner Ansicht hast du nur drei Möglichkeiten, das Problem zu beenden:

1) Deiner Freundin mal ganz gehörig deine Meinung sagen - und zwar so deutlich, dass sie's auch KAPIERT !

2) Diese komische Freundschaft (?) beenden !

3) Selbst schlechte Arbeiten mit den entsprechenden Noten schreiben ! Das wäre doch mal ein toller Akt von Solidarität / Loyalität !!! ;-)))

pk

Danke dir (: 1)ich habe ihr heute auf eine nette art und weise meine Meinung gesagt, sie hat es nicht so gut aufgenommen 2)sie ist eigentlich ganz okey außer das sie meistens sich über meine Noten aufregt anstatt sich etwas , oder nur ein kleines bisschen für mich zu freuen und das sie mir gerne öfterst sagt wie gestört ich im Kopf bin nur weil ich ein schei* auf die Meinung von anderen gebe und gerne mal ausgeflippt bin, aber ansonst ist sie okey , Sie wurde gemobbt und hat jetzt probleme mit sich selbst und außer mir keine Freunde 3) meine Zukunft ist mir wichtiger als fast alles andere

danke dir nochmals, LG k.

0

Was möchtest Du wissen?