Kann mich nicht konzentrieren und denke ständig an sie. Wie hört das auf?

3 Antworten

Hi,

da hat jeder seine eigenen Erfahrungen. Ein Rezept gibt es nicht wirklich dafür. Aber ein "Zauberwort " und das heißt loslassen. Mach Dir daraus ein kleines Ritual - z.b. verbrenne ein Stück Papier auf dem Du vorher etwas notiert hast.

Ich bin Mitte 40 und habe schon einiges durch; -) Manchmal hat es mir geholfen ganz bei mir zu bleiben- aber manchmal fand ich Ablenkung in Form von Sport sehr hilfreich. Loslassen ist und bleibt dennoch das Wichtigste.

Was willst du denn?

Also hoffst du darauf, wieder mit ihr zusammenzukommen?

Warum schreibt ihr noch, obwohl ihr getrennt seid bzw warum schriebt sie dir noch? Was erwartet sie sich davon? Warum hat sie Schluss gemacht, wie lange wart ihr zusammen? Du merkst, schwer dir mit deinen Angaben einen vernünftigen Rat zu geben.

Aber wenn jemand per Whatsapp mit mir Schluss macht, sich dann aber ständig bei mir meldet, würde ich dass so deuten, dass sie mit mir spielt.... und dafür bin ich mir zu schade. Ich würde wohl eher erst einmal Abstand suchen, zur Not mit blockieren, so dass gar kein Kontakt mehr entstehen kann und dann würde ich die Trennung mal verarbeiten.

An sie denken wirst du wohl noch eine Weile, das ist halt so. Aber wenn sie dir ständig schreibt und damit bei dir im Gedächtnis bleibt, wirst du halt immer weiter an sie denken... sie ist ja auch schön präsent.

Sie hat mit mir Schluss gemacht, weil sie meinte wir hätten nur Probleme. Es lag eher daran, weil ich nicht das gemacht habe was sie will. Sie wollte nie Kompromisse und hat dann Ausreden gesucht. Wir waren 3 Monate zusammen. Aber sie hat 5 Monate überlegt, ob sie eine Beziehung will... Ein hin und her. In der Zwischenzeit wenn wir uns nicht getroffen haben, haben wir jeden Tag geschrieben. Damals habe ich auch keine Antwort drauf bekommen ob die Trennung nun für die endgültig ist. Sie meinte nur, sie hätte keine Nerven mehr.

0
@Spaziergaenger1

Aber du hast noch Nerven dafür?

Vergiss die Frau, ganz schnell! Blockieren, Kontakt abbrechen und vergessen! Sie will dich nicht wirklich, sie liebt dich nciht, sie brauch nur jemanden, der da ist, wenn ihr danach ist. Brauchst du sowas?

Aus Erfahrung würde ich die Behauptung wagen, dass sich nie etwas ändern wird und du mit dieser Frau nie eine glückliche Beziehung führen wirst. Also warum verschwendest du deine Zeit damit? Je eher du sie aus deinem Leben verbannst, desto schneller kannst du jemand kennenlernen, den du zu schätzen weisst.

Und seien wir mal ehrlich: Fürs Selbstbewusstsein sind solche Menschen auch nicht gerade förderlich. Je länger du dir diesen Blödsinn gefallen lässt, dest mehr wird dein Selbstwertgefühl leiden.

0

Konzentrier dich auf deine Prüfungen und denk nicht mehr über sie nach. Schon vergessen, sie hat dich abgeschossen.

Warum nur ist so extrem schwierig, eine Freundin/Frau zu finden?

Ich kann das nicht nachvollziehen! Anderen Männern rennen die Frauen fast hinterher und sie bekommen fast jede und andere Menschen sit seit Ewigkeiten bzw. etlichen Jahren Single. Was sind die Ursachen? Wollen Frauen wirklich nur vermögende Männer? Mittlerweile habe ich den Eindruck, das ich niemals eine nette Lebenspartnerin finde seufz Bitte nur ernstgemeinte Antworten, die weiterhelfen.

...zur Frage

Ex meldet sich, bin ich nur der Lückenbüßer?

Hallo meine Ex ist seit 3 wochen wieder single und meldete sich am freitag bei mir. Seitdem haben wir ständig kontakt was ich eigh gut finde. Könnte mir auch vorstellen dass wir uns treffen, war auch kurz das thema. Nun bin ich mir nicht sicher, ob ich nur der Lückenbüßer bin und mir keine hoffnungen machen sollte. Habe rausgefunden, dass sie auch wieder auf lovoo unterwegs ist. Was soll ich machen?

...zur Frage

ab wann gilt Hinterher Rennen ich meine wenn man mein ein Mädchen ständig schreibt oder?

...zur Frage

Ständig unkonzentriert

Hallo,

ich habe gerade ein riesen Problem.. seit ca. 4 Monaten kann ich mich in Prüfungen kaum bis garnicht konzentrieren und bin während einer Prüfung (Eignungsprüfungen für Studiengänge) ständig mit meinen Gedanken "woanders". Ich weiß nicht warum und habe (und hatte) auch keine Krankheiten o.Ä..

Ständig schaffe ich Eignungstests nicht, obwohl ich es eigentlich kann. Wenn ich in Prüfungen einen Text lesen muss, kann ich mich kaum oder garnicht darauf konzentrieren und schweife dauernd gedanklich ab. Das macht mich fertig.

Morgen steht bei mir eine sehr wichtige Prüfung an, die ich auf keinen Fall verlieren will/darf. Es ist auch das 2. Mal, dass ich sie machen muss, da ich sie beim 1. Mal (natürlich durch die Unkonzentriertheit) nicht geschafft habe. Dabei ist die Prüfung überhaupt nicht schwer... sie dauert nur lang (ca. 5 Stunden) und ich weiß nicht wie ich mich so lange zu konzentrieren kann. Zuvor habe ich auch schon eine andere Eignungsprüfung verloren. Nicht, weil ich so dumm bin, sondern weil ich es einfach nicht mehr schaffe mich vernünftig zu konzentrieren...

Kann mir jemand helfen, wie ich mich besser konzentrieren kann? Es ist langsam echt frustrierend und ich möchte auf keinen Fall schon wieder eine Prüfung verlieren.

...zur Frage

unfokusiert sein, sich nur auf eine Sache konzentrieren können

Ich bin sehr unfokusiert und kann mich nur auf eine Sache richtig konzentrieren. Wenn ich in 2 Wochen 2 Prüfungen schreibe, dann weiß ich nicht mit welcher ich zu lernen anfangen soll, verschiebe es, und lerne im schlimmsten Fall gar nicht oder zu spät. Wenn ich nur auf 1 Prüfung in 1 Woche lernen muss, dann läuft es viel besser. Wie ändere ich mich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?