Kann mich meine Zeitarbeitsfirma kündigen wenn ich selber kündigen will?

5 Antworten

Es gibt keinen Grund für eine fristlose Kündigung. Widersprich der kündigung, falls eine kommt.

Übrigens ist eine woche Kündigungsfrist eher unüblich. Guck lieber in deinen Vertrag, ob das hinkommt. Wenn nicht, hängst du da noch fest. In diesem Fall würde ich dann einfach die fristlose akzeptieren.

Hallo lemington01,

ich gehe mal davon aus, dass Du dich in der 5. Woche bis zum Ablauf des 2. Beschäftigungsmonats befindest, dann ist die Kündigungsfrist soweit in Ordnung. Da Du dich dementsprechend noch in der Probezeit befindest, kann die Firma dich mit Frist von 1 Woche kündigen. Solltest Du jedoch das Arbeitsverhältnis fristgerecht kündigen wollen und beim neuen Arbeitgeber klappt es nicht, gehst Du das Risiko ein, dass die Sachbearbeiter von der Arbeitsagentur mit einer Sanktion arbeiten würden. Es kann aber auch so laufen, dass alles klappt.

An deiner Stelle würde ich mir kündigen lassen (fristgerecht) und zusehen, dass alle Urlaubstage, Gutstunden (falls vorhanden), Restlohn (einschließlich einsatzfreier Zeiten ausbezahlt werden. Wichtig ist, dass die nicht einfach auf das Gutstundenkonto zugreifen dürfen und Dir die Stunden tatsächlich auszahlen müssen. Sollten die Dir fristlos kündigen, würde ich zum Arbeitsgericht gehen.

Ich drück Dir beim neuen Arbeitgeber die Daumen, dass alles klappt.

Schöne Grüsse stephan3105

Ein fristlose Kündigung braucht einen Grund. Das müsste z.B. ein massives Fehlverhalten deinerseits sein. Dass du kündigen willst, reicht dafür nicht aus. 

Zeitarbeit gekündigt wann erhalte ich mein Geld?

Hallo,

ich habe für eine Firma anfang dieser Woche nur zwei Tage gearbeitet und habe daraufhin direkt am dritten Tag gekündigt bei der Zeitarbeitsfirma. Wie lange dauert es also bis man eigentlich in der Regel das Geld für nur zwei Tage bekommt?

Danke Voraus

...zur Frage

Wie lange darf man in einer Firma arbeiten durch eine Zeitarbeitsfirma?

Ich bin seit dem 20.06.2016 in einer  Firma eingestellt,durch eine Zeitarbeitsfirma. Ich habe mich im Internet informiert aber keine genau Angaben gefunden. Ich habe gehört das man eigentlich ab dem Jahr 2017 nur 18 Monate in der selben Firma arbeiten darf. Ich wurde am 20.10.2017 von der Firma abgemeldet weil sie plötzlich keine Aufträge mehr hatten, so wurde ich auch von der Leihfirma gekündigt(bis zum 30.11) weil sie angeblich keine andere Arbeit für mich hätten. Dann aber kam wieder Aufträge von der selben Firma und somit hat die Leihfirma die kündigung zurückgezogen. So wie ich mich informiert habe, fängt man erst wieder von vorne an wenn man 3 Monate nicht mehr in der selben Firma gearbeitet hat.

...zur Frage

Fristlose Kündigung im Krankheitsfall?

Hey!

Ich muss das kurz näher erklären.

Ich habe beim Unternehmen 9 h pro Woche gearbeitet. Ich habe im Februar fristgerecht zum 15. März 2018 gekündigt.

Die geschah im Krankheitsfall ABER als ich kündigte, habe ich der Firma gesagt, dass sie mich auch FRISTLOS kündigen können UND ich alle rechtlichen Ansprüche aufgebe und mich rechtlich nicht wehren werde.

Natürlich kann auch die fristlose Kündigung im Krankheitsfall.

FRAGE:

Ich glaube nicht, dass die Sache rechtlich 100% richtig war, denn wenn mir jemand auf der Straße sagt, dass ich ihn ruhig totschlagen kann und er auf alle Rechtsansprüche verzichtet, dann interessiert das kein Gericht und keinen Richter.

(Ich will gegen meinen Arbeitgeber vorgehen, weil er mir nur 30% meines Lohnes im Februar bezahlt hat.)

...zur Frage

Zeitarbeit Fristlos kündigen

  1. Ich habe einen Arbeitsvertrag mit einer Zeitarbeitsfirma abgeschlossen und nun 2 Tage gearbeitet und möchte fristlos kündigen. Geht das? (Ich brauche kein ALG 2 oder ähnliches.

  2. Kann man nur seinen Arbeitsort kündigen?

...zur Frage

Sperrzeit bei fristloser Kündigung in einem befristeten Arbeitsvertrag?

Hallo, ich bin in einem Befristeten Arbeitsverhältnis. Angenommen ich werde gekündigt (fristlos), wird es eine Sperrzeit geben oder erlischt die dennoch ?

...zur Frage

Zeitarbeit: Am ersten Arbeitstag KÜNDIGEN - konzequenzen?

Hallo

Was passiert, wenn ich über eine Zeitarbeitsfirma anfange zu arbeiten und mir gleich am ersten Tag die arbeit nicht passt? Kann ich dann einfach heimgehen und Kündigen, ohne dass es irgendwelche Konzequenzen hat, oder kommt etwas auf mich zu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?