Kann mich meine Mutter zwingen zum Opa zu ziehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deine Mutter ist dein Chef, sie sagt dir wo du hin muß. Sie hat das Aufenthaltbestimmungsrecht. Du kannst Wünsche äußern aber nicht bestimmen. Es gibt bestimmt gute Gründe für ihre Entscheidung. Du kannst dich vom Jugendamt beraten lassen. Die Frage ist immer wer bezahlt eine externe Unterbringung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, du kannst ab dem 12. Lebensjahr selbst bestimmen, bei wem du leben möchtest. Wende dich ans Jugendamt, die helfen dir. Wenn du schon 17 bist, dann lieber in ein Wohnheim bis du 18 bist. Besser wäre es natürlich du könntest das Jahr noch bei einer Freundin wohnen? Oder gibt's keine Tante oder sonstige Verwandte, wo du lieber wohnen würdest?

Sag deiner Mutter, dass du da totunglücklich wärst, will sie das? Warum sollst du denn weg von ihr?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BlueIris 03.08.2017, 22:41

oh, der Beitrag ist ja schon älter! Was ist denn passiert inzwischen?

0

Mit 17 kannst du mitentscheiden wo du wohnst. Hat dein Opa denn Sorgerecht etc?
Ruf mal beim Jugendamt an und frag da nach, die haben mir damals super Auskunft gegeben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Fragenopfer 22.10.2016, 11:49

Sorge recht soweit erst mal nicht, aber meine Mutter muss das beantragen? Muss ich da mit entscheiden?

0

Mit 18 könntest du dir auch......ne ganz eigene Wohnung zulegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?