Kann mich meine Mama zu Physiotherapie zwingen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Leider lässt du offen, wieso du Physiotherapie benötigst und wieso du nicht mehr hingehen willst.

Zwingen kann dich deine Mutter natürlich nicht. Aber vom "Brauchen" abgesehen, schaden kann es nie. Dazu ist natürlich die Zuzahlung, die man für die Therapieeinheiten leisten muss, für die Katz'. Und ich denke, du hast die Zuzahlung nicht geleistet.

Irgendwie ist es fast schon undankbar. Leute, die wirklich Physio bräuchten, bekommen sie nicht, und Leute, wie du, wollen nicht hingehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange deine Mutter noch rechte über dich hat (Bis du 18 bist) musst du leider dorthin. Rede doch mal mit ihr und versuche es ihr klar zu machen, dass es dir wirklich gut geht und du keinen brauchst. Ihr könnt ja mal miteinander reden, wenn das vielleicht weiter hilft ! :) Hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst du Physiotherapie ( krankengymnastik) oder Psychotherapie?

Für die krankengymnastik muss du normal eine Überweisung haben damit die KK dies zahlt und wenn dies der Fall ist, dann wirst du es auch brauchen und solltest es machen. Denn es sit wichtig damit dein Körper wieder richtig funktioniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Mensch kann zu einer Psychotherapie gezwungen werden. Es ist notwendig daran teilnehmen zu wollen und dort "mitzuarbeiten".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Eosinophila 28.02.2016, 16:06

Es geht, so steht es in der Frage, um Physiotherapie, nicht um Psychotherapie.

0

Was möchtest Du wissen?