Kann mich meine Lehrerin zur Klassenfahrt zwingen (Berufliche Schule, BW)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Klar rechtlich geregelt in den Schulgesetzen: Schul-, Klassenfahrten und Ausflüge fallen mit unter die Schulpflicht, d.h. die Schule kann (ungenehmigte) Nichtteilnahmen mit Bußgeldern (in Hamburg z.B. beim ersten Mal ca. 100,- €) und Ordnungsmaßnahmen (Verweis, Nacharbeiten usw.) ahnden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, du kannst aus mehreren gründen tun was du willst und mußt nichtmal unbedingt in den unterricht...abgesehen davon daß ja wohl jeder dafür verständnis hätte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laliluchen
05.07.2011, 17:08

Leider ist meine Lehrerin nur eine Alte (Tut mir leid) Gewitterziege, wenn du da deine Entschuldigung 2 Stunden zu spät abgibst ist man schon unentschuldigt. Aber sie kann mich definitiv nicht Zwingen??

0

Ich glaub nicht das sie dich dazu zwingen kann, wenn du dich einfach Krank meldes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du ihr das so erklärst, wird sie ja ein einsehen haben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kurzr Erklaerung, ansonstenschreib dir selbst ne Entschuldigung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, kann sie nicht. Deine Mutter geht vor!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?