Kann mich kaum bewegen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn ich jetzt sagen würde, geh zum Arzt... da warst du ja schon. Versuchs übergangsweise mal mit rezeptfreien Tabletten gegen Blähungen!

Z.B. Iberogast:

Meist kann der Betroffene die Symptome Völlegefühl und Blähungen nicht richtig unterscheiden – der gesamte Bauchbereich fühlt sich voll und aufgeblasen an, selbst wenn die Nahrungsportionen klein ausfallen. Das unangenehme Gefühl erinnert an Steine im Bauch: Schwer und unverdaulich scheint die Nahrung im Magen zu liegen. Hinzu kommen meist unangenehme und schmerzhafte Blähungen sowie das Gefühl eines überfüllten und aufgeblähten Leibes. Diese Beschwerden können entstehen, wenn die Magenbewegung gestört ist und träge Magenmuskeln den zügigen Weitertransport des Speisebreis verhindern.

Dagegen hilft Iberogast, rezeptfrei in ihrer Apotheke

Leider nehme ich Iberogast schon... aber es ist keine verbesserung da. :( Aber trotzdem danke für den Tipp :)

0

Äh, sind Tropfen, keine Tabletten!

0

Wenn es jetzt so schlimm ist, dann ab in die Notaufnahme.

Hallo

Geh zum Gastrologe und lass eine Gastroskopie machen. Vieleicht kann dann genau herausgefunden werden was du hast.

Grüße Lars2022

Was möchtest Du wissen?