kann mich jemand ohne beweise anklagen?

11 Antworten

Man kann sehr wohl angeklagt werden wenn es zum beispiel Zeugen gibt - Beweise sind auch nicht zwangsläufig nötig. Wird die Glaubwürdigkeit der Zeugen nicht angezweifelt, kann man sehr schnell in Deutschland unschuldig verurteilt werden, bzw. aufjedenfall bei einer Gerichtsverrhandlung vorgeladen werden als Angeklagter. Das erlebe ich momentan am eigenen Leib. Eine Schande unser Rechtssystem...

Vielleicht war das ja 2009 noch nicht so schlimm :D

ach das ist schwachsinn, bezahl ihr bloß nichts, das ist einfach nur dumm, wie du schon gesagt hast, habt ihr nichts vereinbart, also kann sie nichts machen.

Mach Dir keine Gedanken, sie hat keine Beweise gegen Dich.

Ex-Freund fordert auf einmal Geld zurück und gibt meine Sachen nicht zurück, was tun?

Mein Exfreund und ich waren 7 Monate zusammen und als es nicht mehr funktioniert hat, habe ich Schluss gemacht. Nun meint er ich schulde ihn 350 EUR und gibt mir meine Sachen die noch bei ihm liegen nicht zurück. Erst wenn ich ihn das Geld zurück zahle. Ich meinte zu ihm, dass ich nicht nachvollziehen kann woher das Geld kommt und das ich ohne Beweise nichts zahlen werde. Nun meint er rechtlich vorzugehen. Nun weiß ich nicht was ich tun soll. Ich meinte auch kurz zu ihn, dass ich ihn das Geld geben werde aber nur weil ich meine Sachen zurück haben möchte. Jedoch wird mir geraten kein Geld an ihn zurück zu zahlen.

...zur Frage

MEIN EX ERPRESST MICH! ;(

Habe mir vor ca einem Jahr bei meinem Ex 100 Euro geliehen. Konnte die dann nicht zurück zahlen. Hatten deswegen auch streit bis er irgendwann meinte er scheißt drauf und ich soll es doch einfach behalten. Vor ca zwei Monaten hatten wir wieder mehr Kontakt. Ich befinde mich zurzeit in einer kritischen Lage. Zu der zeit wollte er auch was von mir. Er hat mir dann nochmal 80 Euro geliehen und ich habe ihm versprochen die jetzt am Ende vom Monat zurück zu zahlen was ich auch vor habe und ihm geschrieben habe. Habe ihm aber auch gesagt das das mit uns nicht klappt. Darauf hin meinte er er vergisst das andere Geld doch nicht und ich soll ihm alles innerhalb zwei Monate zurück zahlen. Ich habe gesagt das ich das nicht kann und das er gesagt hat das andere Geld wäre erledigt. Er war dann aber so sauer das er mich jetzt damit erpresst ein Video von uns beim Sex ins Netz zu Stellen das er heimlich gefilmt hat. Und ich hab das Video gesehen es stimmt :( und er meinte mal sehen wie meine Freunde und Familie darauf reagieren und alles.... Kann er mich anklagen wegen dem Geld? Also die 100 Euro oder so? Ich hab so Angst das er das Video ins Internet stellt.... Ich weis nicht was ich machen soll für die Polizei ist das bestimmt Kindergarten die fahren ja wohl nicht zu ihm ;((( was soll ich nur tun.... Am Ende bekomm ich noch eine Mahnung wegen den Schulden oder so ich hab echt Angst bitte Hilfe!!!!! ;(

...zur Frage

sperrzeit vom arbeitsamt - wo bekomm ich nun geld her?

Mir steht eine Sperrzeit vom Arbeitsamt bevor, da ich aus gesundheitlichen Gründen einen Job gekündigt habe und in einen anderen befristeten gewechselt habe. Leider wurde ich dort nicht übernommen und bin nun arbetissuchend. Mein ehemaliger hausarzt will mir dies nun nicht bescheinigen, weil er mir angeblich nicht dazu geraten habe (ich schätze eher, weil er mich nun nicht mehr als Patientin hat) - nun habe ich also keine Beweise und die Sperrzeit ist wohl unabweichlich.. :(

Wo bekomme ich nun Geld für Miete, etc. ? Der Herr vom Arbetisamt meinte ich soll mich bei der Arge melden. Muß ich das Geld, das ich dort bekomme auch wieder zurückzahlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?