Kann mich jemand noch näher über das fsj und bfd informieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

FSJ und BFD unterscheiden sich im normalen Arbeitsalltag in deiner Einsatzstelle überhaupt nicht. Beide haben vier Pflichtseminare und ein weiteres Seminar. Und hier kommt der Unterschied: FSJler können aus unterschiedlichsten Angeboten ein Wahlseminar wählen - BFD können nicht wählen, sondern kommen ins Seminar "Politische Bildung". Wobei ich gehört habe, dass es dort weniger um politische Bildung geht und es wohl sehr lustig sein kann.

Was für ein Bereich interessiert dich denn? Arbeit mit Kindern, Arbeit mit alten Menschen, Arbeit mit Menschen mit Behinderung, Arbeit mit Suchtkranken, ...

Wenn du einen Favoriten hast, dann kannst du gucken, was es für Einsatzstellen in deiner Nähe gibt und dich dort bewerben - oder du bewirbst dich direkt bei einem Träger (Diakonie, Caritas, ...) und die helfen dir dann bei der Stellensuche.

der klassiker für fsj ist in einer medizinischen einrichtung, schau mal bei krankenhäusern, als träger hab ich mit dem roten kreuz gute erfahrungen gemacht.

Der größte unterschied zwischen FSJ und BFD ist meines wissens, dass man beim bfd ein zusätzliches seminar hat.

SkR1997 07.07.2017, 18:06

Das stimmt nicht ganz. Beim Bundesfreiwilligendienst gibt es das Seminar "Politische Bildung", beim FSJ hat man stattdessen ein Wahlseminar. Bei beidem gibt es 25 Seminartage.

0

Was möchtest Du wissen?