Kann mich inzwischen nicht entscheiden was ich nehmen soll und was sich mehr lohnt. Razer/Logitech Keine kurze Antworten.?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Unterschiede liegen da eher im Detail, ist also von Tastatur zu Tastatur unterschiedlich. Das Schreibgefühl kann sich, vor allem bei mechanischen Tastaturen, stark unterscheiden, entsprechend wäre es am besten, du gehst in den nächstgelegensten Elektronikmarkt und probierst einfach mal aus, was du am angenehmsten findest. Viele Features wie n-key-rollover sind sowieso nicht so wichtig. Ansonsten musst du natürlich auch schauen, was die Extras wie ein zusätzliches Display etc angeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele Unterschiede gibt es da nicht, beide sind Minderwertig, beide haben ein miserables P/L und und und... Naja der einzig nennenswerte Unterschied ist bei Tastaturen eben das Razer eigene switches benutzt und Logitech greift auf cherry switches zurück. Im Bereich Headsets sind beide gleich Banane. Und beim Thema Mäuse habe ich noch keine großen Erfahrungen gemacht aber die will ich auch gar nicht mehr machen :D Ich kann dir nur den Tipp geben die Finger von Razer, Logitech, Roccat und was es nicht noch für n Dreck gibt zu lassen. Und grad bei denen wo alle mit "Ultra super mega pro gaming" beworben ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenns nur um die Auswahl zwischen Razer und Logitec geht, dann fällt Razer ganz klar aus dem Rennen und zwar weil:

  • Razer verwendet für seine mechanischen Schalter billige Eigenproduktionen und keine originalen Switches von Cherry, Gateron, Topre etc.
  • Der Preis ist überteuert (eben weil keine originalen Switches verwendet werden)
  • Qualität ist einfach schlecht (Durch und durch Plastik, Verarbeitung ist auch nicht die hochwertigste) 
  • Razer Synapse...
  • Nicht standardisierte untere Tastenreihe (Wahrscheinlich nicht so wichtig, trotzdem ein Negativpunkt)

Logitech würde ich jetzt auch nicht empfehlen, immerhin sind Cherry MX Switches verbaut und der Preis damit mehr oder weniger gerechtfertigt. Aber auch hier Kritikpunkte: Nicht standardisierte untere Reihe und die Logitech Gaming Software. Qualitativ sind Logitech Tastaturen besser verarbeitet und fühlen sich wertiger an, als die von Razer.

Mein persönlicher Favorit wäre eine Tastatur von Ducky oder Filco.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?