Kann mich eine Universität nach erfolgreicher Immatrikulation noch exmatrikulieren, wenn ein Fehler von der Uni gemacht wurde?

3 Antworten

Was ist denn genau deine Frage? Versuch doch bitte mal die Frage verständlich zu formulieren. Mit ein paar mehr Infos ist es auch einfacher dir zu helfen. Warum also immer so knappe Frage? Sollen wir raten was genau passiert ist?

Hä? Wie soll das gehen

Exmatrikulieren kannst du dich doch immer. Wo ist das Problem?

Niemand wird dich groß fragen.

Nein die Frage war ob die Uni mich sozusagen zwangsexmatrikulieren kann, wenn die Uni bei der Immatrikulation einen Fehler gemacht hat.

0
@kfhl1

Vermutlich ja. Wenn die Immatrikulation rechtswidrig gefolgt ist, dann ist eine Rücknahme der Immatrikulation natürlich möglich.

(Weiss zwar nicht um welchen Fehler es sich handelt, aber wenn es ein schwerer Fehler war, dann auf jeden Fall)

0

Uni gewechselt - Studiengebühren?

Ich hab folgendes Problem, ich habe mich bei einer Uni bei dem Losverfahren eingeschrieben, da ich nicht wusste ob ich angenommen werde habe ich die Studiengebühren bei der jetzigen Uni schon bezahlt gehabt. Nun habe ich die Zusage von der anderen Uni bekommen und wollte fragen, ob ich diese Studiengebühren irgendwie zurück holen kann oder ist das nicht machbar?

Danke im Voraus.

mfg

Regiion95

...zur Frage

Uni Immatrikulation- Originalzeugnis?

Hab keine beglaubigte Kopie mehr übrig und kann mein Zeugnis morgen (Sonntag) auch nirgends beglaubigen lassen. Ist das Original bei der Immatrikulation auch zulässig?

...zur Frage

Prüfen Hochschulen, ob Studenten bereits immatrikuliert waren/sind (Berlin)?

Weiß jemand, ob und wie die Berliner Hochschulen prüfen, ob Bewerber/Studenten bereits an einer anderen Hochschule immatrikuliert waren/sind?

Wenn ich das richtig verstehe, dürfen Hochschulen in Berlin personenbezogene Daten an andere Hochschulen übermitteln.

Quelle: BerlHG § 6a, http://gesetze.berlin.de/jportal/?quelle=jlink&query=HSchulG+BE+%C2%A7+6a&psml=bsbeprod.psml&max=true

PS: Es wäre genial, wenn ihr in eurer Antwort erwähnt, woher ihr eure Informationen bezieht. :-)

...zur Frage

Immatrikulieren und dann Exmatrikulieren?

Hallo ich hab eine Frage und zwar habe ich mich an der Uni in Dortmund Immatrikuliert, zu einem Fach ohne Zulassungsbeschränkung, jedoch habe ich heute die Mail bekommen, dass ich an einer anderen Universität also in Münster im nachrückverfahren noch angenommen wurde. Da kann man direkt die Immatrikulation online machen. Jedoch weiß ich nicht, ob ich mich erst exmatrikulieren muss, da ich das alles schnellst möglich geregelt haben will und um die Papiere abzugeben habe ich im Moment keine Zeit, also würde sich das um 2-3 Tage verschieben. Wäre es also möglich, wenn ich erst das eine und dann das andere machen würde?

...zur Frage

Exmatrikulieren und neu Immatrikulieren?

Wann muss ich mich exmatrikulieren um mich für das Wintersemester 18/19 in einer anderen Stadt neu immatrikulieren zu können? Und ab welchem Zeitpunkt zähle ich dann als exmatrikuliert, da ich es in Erwägung ziehe die nächsten Monate als Werkstudent zu arbeiten. Das ist ja nur möglich, solange ich offiziel Studentenstatus habe

...zur Frage

Exmatrikulation "auf Antrag"?

Hallo!

Ich fülle gerade einen Antrag auf Exmatrikulation aus (Uni) und da gibt es 3 Gründe, welche man ankreuzen kann, also z. B. Hochschulwechsel, Beendigung des Studiums oder "auf Antrag". Weiß jemand vielleicht was das bedeutet, als Grund "auf Antrag" anzugeben? Die anderen Gründe passen bei mir nicht.. Wäre sehr dankbar für eine Antwort

Lg, aamani

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?