Kann mich ein Psychologe vom Arrest antritt befreien aus psychischen gründen ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Irgendeiner nicht, weil die Masche zieht im Stafvollzug immer seltener. 

Bist du aber aufgrund eines psychischen Leidens bereits länger in Therapie, kann ich mit vorstellen das ein Einwand deines Therapeuten / Arztes Gewicht haben könnte. 

Eine unabhängige fachliche Begutachtung müsste das ganze rahmen und bestätigen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte das möglich sein, geht es um Schule schwänzen?

Psychische Gründen müssen schooon sehr schwerwiegend sein, auf der anderen Seite kein Grund, dass man was falsches tut, das zu einem Arrest führt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ramona07021997
10.05.2016, 15:38

Es geht darum dass ich schon lange nicht mehr zur schule gegangen bin. Bin mittlerweile 19 Jahre alt und nach der 8ten klasse abgegangen.. Habe mich nie getraut hin zu gehen da ich Übergewicht habe .. einfaxh kein Vertrauen zu mir selbst ... Depressionen sind dass mitlerweile denke ich schon.. Der Knast würde mich wieder weiter runter ziehen deswegen frage ich ob ein Psychologe mich befreien kann

0

Was möchtest Du wissen?