Kann mich der Arzt zwei Tage rückwirkend krank schreiben?

8 Antworten

Ja, wenn deine Erkrankung dementsprechend nachvollziehbar ist, so dass er sagen kann dass das am Montag schon vorgelegen hat, dann kann er dich auch rückwirkend krankschreiben.

Es ist meines Wissens nach gesetzlich festgelegt, wie viel Tage ein Arzt maximal rückwirkend krankschreiben darf. Die genaue Anzahl ist mir nicht bekannt.

Danke! Ich habe ein Schreiben des Krankenhauses das ich Sonntag damit in der Notaufnahme war. Ich würde ja auch zu der Vertretung oder zum Bereitschaftsarzt aber die sind nochmal ein weites Stück entfernt und mit meinen Armen die ich ja eigentlich schonen soll wäre das nicht so toll.

0

ausgezeichnet, wenn du sogar einen schriftlichen Beleg hast dass die Erkrankung bereits am Sonntag vorgelegen hat, wird das auch keine Probleme beim Arzt geben.

1
@ScharldeGohl

Doch, denn ein Kurzarztbrief ist noch lange kein Beleg für eine bestehende Arbeitsunfähigkeit. Dem Fragesteller ist es zuzumuten, heute einen diensthabenden Arzt, ggf. den ärztlichen Notdienst aufzusuchen, um dort seine Arbeitsfähigkeit ärztlich beurteilen zu lassen.

1

Das wird schwierig....

Warst du beim hausärztlichen Wochenendnotdienst im Kkh ?

Du hast sicher auch einen sog.Kurzbericht bekommen

Du könntest mit diesem Schreiben heute schauen wer Vertretung deines HA ist und dort hingehen.

Gute Besserung.

Lg

N.S. Es kommt auch auf den Befund an...

0

Nein, kann er nicht, denn es ist dir möglich, heute einen anderen Arzt aufzusuchen, der feststellt, ob du wirklich arbeitsunfähig bist und dir ggf. zeitgerecht eine AU-Bescheinigung ausstellt.

Hatte eine Sehnenreizung an meinen Ellbogen was man auch noch am Mittwoch feststellen konnte. Durch das Schreiben aus der Notaufnahme war es für meinen Arzt kein Problem mich rückwirkend von Mittwoch seit Montag krankschreiben zu lassen. Trotzdem danke für deine Antwort.

0
@CptEinsicht17

Richtig. Dieser Arztbrief des vorbehandelnden Arztes setzt nämlich eine Ausnahmeregelung in Kraft, aufgrund derer ein rückwirkendes Attest ausgestellt werden darf. Hättest du keinen Arztbrief gehabt, wäre eine rückwirkende Krankschreibung nicht erlaubt gewesen.

0

Ich war bei Orthopäden und der hat gesagt das ich im Ellenbogen Knochenhautentzündung habe kann mich der Hausarzt auch deswegen krank schreiben ?

...zur Frage

Rückwirkend krank schreiben?

Hallo, also ich war heute und gestern krank sprich Montag und Dienstag, da ich gedacht habe das es wieder weg geht bin ich nicht zum Arzt. Nun wird es aber leider nicht besser und gehe morgen zum Arzt, kann der Arzt mich rückwirkend für Dienstag und Montag krank schreiben da morgen ja der dritte Tag ist und ich eine krank Meldung für den Arbeit Geber brauche ? Hab nun Angst das ich Stress in der Arbeit bekomm weil der Arzt mich dann erst ab morgen krank schreibt ...

...zur Frage

Wie lange darf ein Arzt rückwirkend ein Attest ausstellen?

Angenommen ich gehe morgen zum arzt, darf er mich dann ab vergangenem Sonntag krank schreiben?

...zur Frage

Krieg ich ein Attest?

Also wenn ich morgen nicht zur Schule gehe und dann am Dienstag zum Arzt gehe, um mich auch für den Dienstag und Mittwoch krank zu schreiben, gibt er mir auch für den Montag ein Attest?

...zur Frage

Wie viele Tage kann der Arzt rückwirkend krank schreiben?

Ich habe im Internet gesehen, dass der Arzt bis zu 3 Tage rückwirkend krank schreiben kann. Mir geht es seit Montag nicht gut (Magen-Darm), wollte zu meinem Hausarzt aber er ist im Urlaub (bis morgen) der vertretende Arzt meinte mir ich soll mir Tabletten kaufen und mich ausruhen und da ich noch ein Schulkind bin (16) soll ich nicht zu Schule, weil es ansteckend ist. Meinte aber ich soll zu meinem eigenen Arzt dann nochmal hin wenn er da ist und mir eine Bescheinigung holen und hat mir nichts gegeben, meine Frage wäre jetzt ob das überhaupt geht, weil ich möchte jetzt keine unentschuldigten Fehltage. Ich weiß, dass mich mein Hausarzt für heute rückwirkend krankschreiben kann, aber dann hätte ich noch 2 Tage unentschuldigt :(

PS: Ab dem 3. Tag brauche ich eine ärztliche Bescheinigung (alle in meiner Schule) ansonsten würde meine Mama für mich schreiben.

Danke für die Antworten.

Liebe Grüße, Sophie :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?