Kann mich das Konsulat abschieben

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein. abgeschoben wird nur von hiesiger Seite :) aber versuche unbedingt eine Niederlassungserlaubnis zu erhalten, die von Deiner Familie unabhängig ist.

dann kannst Du Dich einbürgern lassen :) und brauchst keine Sorge zu haben, solltest Du mal in Dein Geburtsland fliegen, zwingen die Dich dort zu bleiben um den Wehrdienst ab zu leisten. alles Gute Dir ;)h

himako333 28.04.2013, 18:41

habe hier nochmal alles nachgelesen und dabei ist mir die Ermessenseinbürgerung eingefallen :) da geht es um die Frage, unter welchen Umständen man auch ohne Anspruch auf Einbürgerung die deutsche Staatsangehörigkeit erwerben kann.Du schreibst & drückst Dich ja echt gaaannnnz toll aus :)

folge bitte dem link:

http://www.bamf.de/DE/Einbuergerung/InDeutschland/indeutschland-node.html

daraus:Möglich ist allerdings die so genannte Ermessenseinsbürgerung. Das heißt, die Einbürgerungsbehörde kann der Einbürgerung zustimmen, wenn ein öffentliches Interesse an der Einbürgerung besteht und einige Mindestanforderungen erfüllt sind.

viel Erfolg wünscht Dir ;)himako

1
DHverteiler 29.04.2013, 18:05
@himako333

Das wird das erste sein, was ich tun werde, sobald ich meine Aufenthaltserlaubnis erhalten habe. :)

Aber leider geht jetzt noch nicht, da ich noch keine Aufenthaltserlaubnis habe.

Ich danke dir sehr für deine Mühe ;)

0
himako333 29.04.2013, 18:29
@DHverteiler

bitte habe ich gern getan :) habe gerad unten noch was geschrieben :))) und mir fällt eben ein,

damit Du bei der Einbürgerung ..wünsche Dir eine schnelle ..lach.. noch besser belegen kannst sehr gut integriert zu sein...ist evtl. die Mitgliedschaft in einem Sportverein oder in einer Jugendgruppe (Partei) etwas für Dich oder auch im Jugendparlament regional

wünsche Dir alles Liebe & viele unterstüzende Hände ;)himako

1

Die russische Botschaft kann keinen Abschieben aus Deutschland.(Exterritorialität ist etwas komplizierter. Russische Botschaft ist nicht gleich "russischer Boden"). Maximal können sie Dir die Staatsbürgerschaftsbestätigung=Pass verwehren. Aber ich sehe eigtl. keinen Grund dafür. Kompliziert kann es werden. Abhängig davon welche Papiere Du überhaupt hast

Omniscentor 27.04.2013, 09:58

Vorrausgesetzt der Fragenstellende hat nur russische Ausweispapiere und keine deutschen, kommt letzendlich eine Verwahrung seiner Ausweispapiere einer Ausweisung gleich. Ohne gültige Papiere in der Hand hat er auch kein Aufenthaltsrecht in Deutschland. Schön das die deutschen Behörden ihn ein Aufenthaltsrecht geben möchten, sie benötigen dafür aber gültige Russische Papiere. Wenn er die nun aber nur Ausgehändigt bekommt, wenn er seine Wehrpflicht in Rußland absolviert hat, war der Gang zum Konsulat fatal. So war das damals bei mir.

1
DHverteiler 29.04.2013, 16:44
@Omniscentor

Ich werde momentan in Deutschland nur geduldet (habe eine Duldung). ich habe meine Original-Geburtsurkunden und Original-Rückreisedokumenten. Wenn ich jetzt mit diesen Dokumenten zum Konsulat fahre, können die mich dann abschieben oder wie ?

Und warum war für Sie der Gang zum Konsulat fatal? wurden Sie abgeschoben um ihre Wehrpflicht zu absolvieren?

Ihre Antwort wäre mir eine große Hilfe und tut mir leid, dass ich sie nochmal frage.

0
himako333 29.04.2013, 18:23
@DHverteiler

hab noch was gefunden...

Duldungsinhaber: Aufenthaltserlaubnis möglich bei beruflicher Qualifikation

12.09.2012 * Über den Weg des §18a AufenthG kann einem geduldeten Ausländer eine Aufenthaltserlaubis erteilt werden, wenn er eine qualifizierte Berufsausbildung abgeschlossen hat oder eine Hochschulausbildung besitzt und seit zwei Jahren eine entsprechende Beschäftigung ausübt oder wenn er als Fachkraft seit drei Jahren eine Beschäftigung ausübt. Nähere Einzelheiten können über die Online-Beratung von RA Sprung abgefragt werden.

& das daraus:
werden folgende Verbesserungen eingeführt: •*** Junge Geduldete**, die sich noch keine vier Jahre im Bundesgebiet aufhalten und deshalb nach den allgemeinen Regelungen noch keinen gleichrangigen Arbeitsmarktzugang besitzen, erhalten erleichterten Zugang zu einer Ausbildung. Eine Veränderung des Status als Geduldete ist hiermit während der Ausbildung noch nicht verbunden.* •**** Geduldete, die gut integriert sind und erfolgreich in Deutschland eine Berufsausbildung oder ein Studium absolviert haben, erhalten einen sicheren Aufenthaltsstatus**** (Aufenthaltserlaubnis zum Zwecke der Beschäftigung). • Geduldete Hochschulabsolventen und -absolventinnen, deren Studienabschluss in Deutschland anerkannt ist, und die zwei Jahre lang durchgängig in einem ihrer Qualifikation entsprechenden Beruf gearbeitet haben, und geduldete Fachkräfte, die zwei Jahre lang durchgängig in einer Beschäftigung tätig waren, die eine mindestens dreijährige Berufsausbildung voraussetzt, erhalten einen sicheren Aufenthaltstatus (Aufenthaltserlaubnis zum Zwecke der Beschäftigung).

mehr unter:http://www.anwaltsprung.com/6.html der Anwalt hat sein Herz auf dem rechten Fleck :)))

und lasse Dich bitte nicht "irre" machen und hast echt alle Voraussetzungen um hier bleiben zu können :) m.l.G. ;)h.

1
DHverteiler 29.04.2013, 19:02
@himako333

Genau aus den Gründen, die du vorhin erwähnt hast, habe ich von der Ausländerbehörde bescheinigt bekommen, dass ich nach Vorlage der russischen Reisepässe eine Aufenthaltserlaubnis bekomme. Die Reisepässe muss ich beim Konsulat beantragen.

Mein Problem besteht darin, dass ich nicht weiß, ob das Konsulat mich unfreiwillig abschieben wird, damit ich erst einmal meiner Wehrpflicht nachgehe.

ich danke dir nochmals sehr für deine Mühe.:)

P.S. Wenn du mal eine Frage bezügliche Handies Tablets oder PC haben soltest und keine adäquate antwort bekommst, kannst du mich auch anschreiben ;)

0
himako333 29.04.2013, 19:58
@DHverteiler

Lach.. freu :) Danke ganz lieb von Dir

das Konsulat kann Dich nicht abschieben , die haben da wirklich nicht die entsprechenden Rechte zu!, betrachte das erstmal so :) Du stehst schon teilweise unter unserem Gesetzesschutz :)

** wenn Du Dich sicherer fühlst nehme doch eine seriöse Person Deines Vertrauens mit , auch Mitglieder von Amnesty International sind da sehr aufgeschlossen, oder Kirchen, Menschen im/vom Cafe' International** evtl. gibt es in Deiner Nähe andere Gruppen, in Hannover hat mal ein Minister(FDP) persönlich unheimlich viel für einen jungen Menschen gemacht mit Erfolg, der Junge war in der Schule/Umfeld voll integriert hatte schon einen Abschiebebescheid und trotzdem :)) durfte er dann hier bleiben.

Also, wende Dich ruhig an Deine Mitmenschen ...damit gut schlafen kannst ..m.l.G. :)h

1
Omniscentor 29.04.2013, 21:00
@DHverteiler

Nein ich wurde damals nicht abgeschoben von meinem Konsulat. Aber sie nahmen mir meine Ausweispapiere weg, gaben mir eine Bescheinigung mit der ich Ausreisen und in der Heimat einreisen konnte, und gaben mir 14 Tage Zeit mich in meinem Heimatland bei der Armee einzufinden und mustern zu lassen. Ich wollte nur meinen Pass verlängern lassen. In meiner Not ging ich zu der Ausländerbehörde welche mir unbefristete Aufenthaltsgenehmigung in aussicht gestellt hatte und erfuhr, das ich dafür gültige Ausweispaiere vom Konsulat benötige, auch eine Einbürgerung war ohne die Ausweispapiere nicht möglich. Darüber hinaus verrieten sie mir daß ich in 14 Tagen ohne Papiere auch nicht mehr in Deutschland aufhalten dürfe und sie leider leider nichts für mich tun könnten. Also hat mich mein Konsulat offiziell nicht Ausgewiesen aber es bedeutete das gleiche! Ich mußte in 14 Tagen in die Heimat zur Armee und von den deutschen Behörden gab es keine Hilfe.

1
Omniscentor 29.04.2013, 21:13
@Omniscentor

Noch ein Nachtrag, Die meisten Kommentare beziehen sich nur auf das Wort Ausweisung und haben recht wenn sie schreiben dein Konsulat darf dich nicht Ausweisen. Doch ich wollte dir schreiben wie es mir ergangen ist, ich ging auch mit dem gefühl die können mir nichts, ich werd denn erstmal Deutscher und verweigere hier. Pustekuchen! Ich bin kein Russe, also kann sein daß das russische Konsulat dort anders verfährt, und mein Fall ist jetzt genau 20 Jahre her, kann sein das sich die rechtliche Grundlage verändert hat und du bei den deutschen Behörden doch noch ein Weg findest, aber ich vermute eher nicht.

1

Ob du ohne viel Trara einen russischen Reisepass bekommst, kann ich nicht vorhersagen, engstirnige Bürokraten gibt es ja zuhauf. Jedenfalls kannst du in der Botschaft nicht einfach festgenommen und nach Russland zurückgebracht werden. Mehr als dir die Passausstellung zu erschweren (wenn sie das überhaupt wollen, was ich sehr bezweifle) kann man dir dort nicht "antun". Du gehst also definitiv kein Risiko ein.

P.S.: Abschieben kann dich Russland sowieso nicht, das könnte höchstens die BRD, aber du hast ja schriftlich, dass du bei Vorlage des Reisepasses hierbleiben kannst.

Wahrscheinlich nicht, weil du dort nicht wohnst. Ich habe selber einen großen Fehler gemacht und die deutsche Staatsbürgerschaft angenommen, anstatt mich einfach aus der Wohnung in Russland raus zu schreiben.

Wenn du keinen Wohnsitz in Russland hast, dann dürftest du keine Probleme haben.

Schwierige Frage aber ich sag mal was ich weiß:

Wenn in einem Land Krieg herrscht nimmt Deutschland diese "Flüchtlinge" auf. Allerdings theoretisch nur so lange bis der Krieg beendet ist dann tritt das so verhasste "abschieben" ein.

Ob die Bundesregierung oder das Russische Konsulat so etwas wagt kann ich nicht sagen, könnte aber sein.

LG

DHverteiler 26.04.2013, 21:51

Also ich weiß, dass Deutschland nicht vor hat mich abzuschieben, weil ich eine Bescheinigung von der Ausländerbehörde und von der Landespräsidentin(?) bekommen habe, dass sie nicht beabsichtigen mich abzuschieben, und ich sofort eine Aufenthaltserlaubnis erhalte wenn ich reisepässe vorlege. ich wollte wissen ob das Konsulat über den Kopf von Deutschland hinweg entscheiden kann.

0
Omniscentor 26.04.2013, 22:14
@DHverteiler

Ja kann es! Du bist wie du schon erwähnt hast auf Russischen Boden. Wenn du dort hingehst, kann es dir passieren, dass sie dir deinen Pass einbehalten, und dir eine Bescheinigung mitgeben mit welcher du denn nach Russland zur Musterung darfst. Wenn du erstmal keinen Pass hast, können dir die deutschen Behörden auch nicht weiterhelfen. Das Problem ist das sie die Pässe gleich am Schalter einbehalten, noch bevor du überhaupt jemanden sprechen kannst.

1

Was möchtest Du wissen?