Kann mich das Arbeitsamt zwingen einen Job anzunehmen den ich gelernt habe?

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du kannst als alles arbeiten was du willst... ob du eine einstellung in deinem wunschjob findest, ist ohne ausbildung eine andere sache. du kannst aber jederzeit eine neue ausbildung oder fortbildung machen...

leute die meinen "das ist nunmal dein job und fertig" sind sicherlich sehr zufrieden mit ihrem leben und allem drum und dran ;)

Ja, wenn du selbst nicht dazu in der Lage bist, dir einen Job zu suchen, dann musst du diesen annehmen, ansonsten wirst du eine Sperre bekommen. Wenn du diesen Pflichten nicht nachkommen willst, hast du aber das Recht auf das Geld zu verzichten und dich selbst um sowas zu kümmern..

Bevor dich irgendjemand dazu "zwingt". Gehe zum Amt, melde dich als arbeitssuchend und sage, dass du eine neue Ausbildung suchst und da du gemerkt hast, dass du mit dieser Ausbildung nicht glücklich wirst. Dann lasse dir ein paar Vermittlungsvorschläge geben und gehe los und suche dir etwas neues auf eigene Faust. Der Vermittler reist dir nicht den Kopf ab. Vielleicht war dein Ausbildungsbetrieb ja nichts für dich. Bevor du die Flinte ins Korn wirfst, versuche etwas neues und vielleicht funktioniert es ja. Viel Glück bei deiner Jobsuche.

Wird Kindergeld und Halbwaisenrente nach Ausbildung gezahlt wenn man Arbeitslos wird?

Hallo,

ich habe am Freitag meine Ausbildung beendet und wurde nicht übernommen. Da mir mein Beruf aber nicht gefällt, möchte ich noch gerne eine andere Ausbildung beginnen, will mich also am Montag beim Arbeitsamt Ausbildungssuchend melden. Meine Frage ist, ob mein Kindergeld und meine Halbwaisenrente nun weiter bezahlt wird, weil ich ja keinen Job habe und wieder Ausbildungssuchend bin. Zur Info: Ich bin 21 Jahre alt und das war meine erste Ausbildung.

Vielen Dank schon einmal im Vorraus

...zur Frage

Kann man auf eigenen Wunsch nicht sterben?

Ich lese manchmal von Leuten, denen geht es teilweise ähnlich wie mir und ich sehe einfach keinen Sinn mehr in meinen Leben. Ich habe niemanden, keiner kann mich leiden. Ich versuche mich täglich abzulenken, aber ich komme damit nicht klar. Außer 2 Familienangehörige habe ich absolut niemanden. Momentan habe ich auch keine Arbeit und wenn ich Arbeit habe, muss ich mir ständig anhören, dass ich zu langsam bin oder werde gemobbt. Ich habe Angst überhaupt noch jemanden anzusprechen. Schon überlegte ich, die Ärzte zutragen, ob die mich in Narkose umbringen. Dann bekomme ich wenigstens nichts mit,. Ich kann das Leben nicht mehr ertragen, dazu ist schon seit der 1. Klasse viel zu viel passiert. Ich bin über 25 und habe es wirklich satt mit meinen scheiß Leben.

...zur Frage

Ausbildung gekündigt - Arbeitsamt Meldepflicht?

Mir wurde meine Ausbildung in der Probezeit gekündigt. Ich bin 20 Jahre alt und mache meine erste Ausbildung. Nun bin ich auf der Suche nach einem neuen Betrieb, um die Ausbildung weiter fortzusetzen. Meine Frage wäre: Muss ich das dem Arbeitsamt melden? Ich wohne noch zu Hause, dadurch habe ich keinen Anspruch auf jegliche Unterstützung, oder?

...zur Frage

bekommt das arbeitsamt es mit wenn man wieder arbeitet?

habe meinen alten job gekündigt aber mich nicht arbeitslos gemeldet. habe jetzt wieder einen job bekommen. bekommt das arbeitsamt das mit wenn ich wieder arbeit habe oder muss ich mich da melden. habe arbeitslosengeld für 1 monat bekommen?

...zur Frage

Muss ich mich bei der Arbeitsagentur oder Krankenkasse melden, wenn kurz arbeitslos?

Hallo Zusammen,

Ich habe meinen Job zum 31.03. gekündigt und trete meine neue Stelle am 13.04. an. Ich bin also vom 01.04 bis 12.04 arbeitslos.

Muss ich das der Krankenkasse melden wegen der Versicherung oder/und dem Arbeitsamt?

Vielen Dank

...zur Frage

Was passiert wenn ich kündige von einer Arbeit vom Arbeitsamt?

Hi,

hab nach meiner Ausbildung keine Stelle gefunden also hab ich vom Arbeitsamt ein Jobangebot von amazon bekommen wo man keine Anforderungen benötigt. Gestern war mein 1. Arbeitstag und heute will ich kündigen weil das das allerletzte ist was ich da gesehen habe. Wenn ich heute Arbeitslosengeld beantragen gehen bekomme ich dann ne Sperre weil ich von selber gekündigt habe? Ich mein das Arbeitsamt kann doch leute nicht zwingen/drohen mit Sperrzeit wenn man von selber kündigt obwohl einem der Job garnicht gefällt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?