Kann mich AOK raus schmeißen oder mir eine Rechnung stellen, weil ich zu viele und verschiedene Artzt besucht habe ohne überweißung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo aznremix,

in Deutschland besteht Krankenversicherungspflicht, so dass dich deine Gesetzliche Krankenkasse nicht kündigen kann.

Versicherte in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) haben in Deutschland in der Regel die freie Arztwahl. Frei wählbar sind hierbei die Ärzte, die entsprechende Versorgungsverträge mit den Gesetzlichen Krankenversicherung abgeschlossen haben.

Eine Ausnahme gibt es z.B. bei der hausarztzentrierten Versorgung, die du bei deiner GKV vereinbaren kannst. Hier ist die freie Arztwahl eingeschränkt. Versicherte, die an der hausarztzentrierten Versorgung teilnehmen, verpflichten sich gegenüber ihrer Krankenkasse, ambulante fachärztliche Behandlungen nur nach Überweisung durch den von ihnen gewählten Hausarzt zu nutzen. Der Vorteil für den Versicherten ist, dass es gewisse Vergünstigungen von der Krankenkasse gibt.

Es gibt in beiden Fällen keine Begrenzung, wie häufig ein Arzt aufgesucht werden kann.

Viele Grüße

Denis vom Barmenia-Team

 

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Deutschland gilt freie Arztwahl. Du kannst dort so oft hingehen wie du Bedarf hast. Die AOK kann dich deshalb nicht rauswerfen. Überweisung ist auch nicht zwingend notwendig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine gesetzliche Kasse kann ihren Mitgliedern nicht kündigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überweißen gibts nicht mehr, man kann jetzt auch mit seiner natürlichen Hautfarbe hingehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aznremix
15.11.2016, 20:13

das bedeutet ?

0

Was möchtest Du wissen?