Kann meinen Arm nicht mehr ganz strecken ohne Schmerz (Muskelkater?)

4 Antworten

Autsch... ja Muskelkater. Nimm mal Magnesium und trinke viel Mineralwasser. Bewegung tut auch gut. Nicht rumsitzen.... schöööööön strecken oder massieren.

warte einfach noch 1-2 tage, wenn es nicht besser wird, geh zum Arzt

Oh Gott, das hatte ich 1,5 Wochen lang!! Hab auch übertrieben mit dem Training und konnte danach meine Arme nicht mehr strecken. Wie das gezogen hatte ohje.. das vergeht zwar wieder aber ein Tipp: Streck beim Gewicht drücken deine Arme niie ganz aus!! Sondern lass sie ein wenig angewinkelt. Gute Besserung

Muskelkater oder gebrochener Arm

Ich habe gestern ein wenig Gewichte gehoben und da mein linker Arm sehr schwach ist, wurde er dadurch ganz schön angespannt. Gestern waren meine Knochen nur sehr erschöpft. Heute kann ich den Arm zwar eingeknickt halten, aber wenn ich ihn gerade halten möchte, tut das höllisch weh. Ist das ein Muskelkater oder sogar ein Armbruch? Und was kann ich gegen den Schmerz oder zur Heilungsbeschleunigung machen ?

...zur Frage

Nach Bizeps Training sind meine Arme Krum?

Also hatte wegen den Ferien 5 Wochen Pause von fitness.
Und vor 2 Tagen also am Montag war das mein 2. Trainingstag und ich hab Brust Bizeps trainiert .
Gestern hat es angefangen mit dem Muskelkater aber heute kann ich meine Arme nicht grade Strecken.
Es entsteht ein Schmerz im Bizeps.
Wenn ich grade stehe sind meine Arme gebeugt und ich schaff es sehr schwer sie grade zu strecken wegen dem Schmerz.
Ist das noch Muskelkater ?
Was soll ich tun ?
Ach und bin 16 (m)
Danke für jede Antwort

...zur Frage

Muskelfaserriss oder doch nur Muskelkater?

Heyy ihr da draußen, ich habe glaube ein kleines Problem und zwar:

Beim Sport am Montag sollten wir ohne Aufwärmung Klimmzüge machen, ja ohne AUFWÄRMUNG!!!! ( dummer Lehrer :D ). Naja auf jeden Fall kann ich den rechten Arm seit heute früh nicht mehr strecken, zumindest nicht ohne Schmerzen. Ganz durchstrecken geht gar nicht, wenn dann nur so bis 110 Grad. Auf dem andren Arm is der Muskelkater fast weg. So und den andren kann ich kaum noch bewegen. Jetzt meine eigendliche Frage: Ist das jetzt ein Muskelfaserriss oder immer noch ein unglücklicher Muskelkater.? Wenn es ein Faserriss wäre was würde dann der Arzt mit dem Arm machen, verbinden oder Salbe verschreiben??

Lg Gamina

...zur Frage

Muskelkater oder doch eine Verletzung?

Ich habe wieder mit dem Krafttraining angefangen - leider anscheinend direkt übertrieben. Nach den Übungen ging es mir noch gut, Sonntag nachts bin ich wach geworden und hatte solche Schmerzen in den Armen vom Bizepstraining, dass ich fast geweint hätte . Tagsüber habe ich es eigentlich überhaupt nicht gemerkt. In der Nacht auf Montag war es dann wieder so schlimm, dass ich zu Voltaren, Magnesiumtablette und letztendlich einer Schmerztablette griff, weil es anders nicht auszuhalten war. Seit Montag kann ich nun meine Arme nicht richtig strecken oder komplett anbeugen. Alles deutet auf einen sehr sehr starken Muskelkater hin, allerdings ist mein linker Arm sehr stark angeschwollen, selbst meine Arbeitskollegen sagen, dass das kein Muskelkater mehr sein kann.

Hatte jemand schon einmal einen so dollen Muskelkater? Was hilft am schnellsten dagegen? Selbst beim Tippen tun mir die Arme weh, das ist echt unschön. Wegen einem Muskelkater will ich nicht extra zum Arzt rennen, allerdings bin ich wegen der Schwellung doch recht besorgt. Hatte jemand damit schon Erfahrungen oder ist wohlmöglich doch etwas gerissen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?