Kann meine schwangere Frau eine Reha antreten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich war mal zur Kur da war ich im 4.Monat schwanger und ich hatte gerade die Phase wo ich seeeehr oft brechen musste. Das hat mir die Kur sehr vermiest weil ich vieles nicht so mitmachen konnte. Massagen musste man im sitzen geniesen usw., mir war vieles zu anstrengend. Aber das kommt ja auch immer auf die Verfassung des jeweiligen an.

das sollte sie mit dem behandelnden Arzt besprechen, zumal Du nicht schreibst, um welche Reha-Massnahme es sich dabei handelt!

gute frage. am besten ihr sprecht mit euerem frauenarzt darüber. muss sie etwa arzneien nehmen die für die schwangerschaft gefährlich sein könnten? so pauschal kann man dir selten antworten...

Muß ich eine REHA antreten, wenn ich in dem Zeitraum einen neuen Job anfange?

Mir wurde eine REHA nach einer Knie OP bewilligt. Bisher weiß ich noch kein Datum, wann es beginnen soll. Nun fange ich aber im Januar mit einem neuen Job an. Falls die REHA nicht vorher ist, kann ich sie dann ablehnen oder entstehen mir dann irgendwelche Nachteile (ich meine jetzt keine gesundheitlichen)?

EDIT: Es handelt sich um eine ambulante Reha, die aber ganztägig ist. Sie wurde kurz nach der OP beantragt, das war noch vor dem Vorstellungstermin für den neuen Job.

...zur Frage

Verlängerung einer Kur/Reha ablehnen?

Ich arbeite in einem Kleinbetrieb mit wenigen Mitarbeitern . Eine Kollegin hat nun ( nach vorheriger Absprache ) eine Kur / Reha über die DRV beantragt und genehmigt bekommen , 3 Wochen . Bandscheibenvorfall . Wie der Teufel es will , fällt die Reha in einen ungünstigen Zeitraum . Andere Kollegen haben Urlaub oder feste Termine wie z.B. die Hochzeit des Sohnes usw. Zudem verstarb eine Kollegin plötzlich und unerwartet :'-( . Wir schlängeln uns so durch . Gestern war meine Chefin jedoch ziemlich sauer weil besagte Kollegin aus der Kur anrief um ihr mitzuteilen das sie 2 Wochen Verlängerung bekommen hat und diese nicht ablehnen dürfe ! Stimmt das ? Natürlich steht die Gesundheit im Vordergrund , jedoch hätte die Kur früher beantragt und dadurch früher angetreten werden sollen , was die Kollegin jedoch hat schleifen lassen . Ich war selbst mal wegen Rückenproblemen zur Kur , musste damals allerdings meinen Sohn mitnehmen , für den es dort stinklangweilig war ( Keine Mutter/ Kind - Kur , keine anderen Kinder vor Ort ) . Damals habe ich die Verlängerung abgelehnt . Aber ist es ihr tatsächlich untersagt diese Verlängerung abzulehnen ?

...zur Frage

Kann man eine Reha ablehnen?

Hallo zusammen!

Kann man eine bereits genehmigte REHA ablehnen?

Der Bewilligung des Antrags auf eine REHA hat sehr lange gedauert (30.06. beantragt, 15.09. bewilligt). Da ich mittlerweile nicht untätig war, sondern mit Hilfe meiner Physiotherapeutin und der ärztlich verordneten Krankengymnastik wieder "hergestellt" wurde und auch schon längst wieder arbeiten gehe, meine ich, dass die REHA nun nicht mehr notwendig ist. Kann ich nun einfach die REHA ablehnen oder muss ich sie jetzt antreten bzw. eine ärztliche Bescheinigung vorlegen?

...zur Frage

Ist nach Tagesklinik eine medizinische Reha möglich?

Ich bin krankgeschrieben,vor wenigen Tagen wurde bei der Rentenversicherung ein Antrag auf psychosomatische Reha gestellt.Heute hatte ich auch ein Gespräch in einer Tagesklinik und werde dort am nächsten Montag aufgenommen.Mal angenommen in 6 bis Wochen käme eine Zusage auch zur Reha,kann ich diese dann auch antreten?Müsste ich dann nicht auch weiter krank entlassen werden?Auf jeden Fall soll auch Teilhabe am Arbeitsleben beantragt werden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?