Kann meine Pille (Finic) durch Alkohol beeinflusst werden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Deswegen glaubt man dem Arzt auch nicht blind, denn er ist nicht in der Verantwortung, jedes Medikament zu kennen. Man glaubt der Packungsbeilage und dort sind keine Wechselwirkungen mit Alkohol aufgeführt, außer, wenn man sich davon vier Stunden nach Einnahme der Pille übergeben muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pille wird nicht durch ein oder zwei Gläser Wein in ihrer Wirkung beeinträchtigt. Solange Du nicht sturzbesoffen bist, macht das überhaupt nichts aus, hier ein Link dazu

http://www.mydoc.de/sexualitaet/verhuetung/pille-alkohol-keine-gute-kombination-1694

Lies doch einfach mal die Packungsbeilage Deiner Pille, ob da etwas Derartiges aufgeführt ist. lg Lilo


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annii53
06.01.2016, 10:28

Das Problem ist, dass es an Silvester war und ich die ganze Nacht ein Glas (Kirsch) nach dem anderen getrunken habe.

0

generell vertragen sich medikamente und alkohol nicht sonderlich gut. auch bei der pille handelt es sich um ein medikament. ein regelmäßiger vollrausch ist da dann wohl nicht wirklich gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annii53
06.01.2016, 10:30

Ich habe nur an Silvester getrunken und das viel und die ganze Nacht ^^ 

0

Ich denke nicht das die Pille durch Alkohol segnifikant beeinflusst wird. Was aber wissenswert ist, ist das die Wirkung der Pille durch die Einnahme von Johanniskraut Außerkraft gesetzt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Annii53

Alkohol beeinflusst die Pille nur wenn du so viel trinkst dass du innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille erbrichst.

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?