Kann meine Mutter ohne meine Zustimmung das Rückkehrsverbot welches mein Stiefvater bekommen hat aufheben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wohnungsverweisung und Rückkehrverbot wurden nach dem Polizeigesetz deines Bundeslandes gegen deinen Stiefvater ausgesprochen. Das kann deine Mutten nicht aufheben. Missachtet dein Stiefvater das Verbot begeht er einen Verstoß gegen polizeiliche Anweisungen. Das möchte der nicht wirklich.

Die Wohnungsverweisung hat zwei Aufgaben. Zuerst sollen die Personen geschützt werden, unter anderem auch dein Stiefvater davor weitere Dummheiten zu machen. Zum Anderen soll allen Parteien Zeit gegeben werden über die Vorfälle nachzudenken. Wenn deine Mutter ihn wieder rein lässt macht sie gleich mehrere Fehler, sie sollte mal drüber nachdenken ob sie wirklich so weiter leben will.

Dir würde ich raten dringend Kontakt mit dem Jugendamt aufzunehmen.

Denke nicht, der Staatsapparat hat ja das Hausverbot verhängt. Falls er auftauchen sollte, direkt die Polizei rufen und melden dass er trotz Hausverbot da ist. So wie es sich anhört ist es ja auch wegen Drohungen dir gegenüber ausgestellt worden, also müsstest du mit einstimmen das er rein darf

MorthDev 12.07.2016, 12:40

Auch wenn beide zustimmen, darf er gesetzlich nicht auf das Grundstück.

0
gruengelbertee 12.07.2016, 13:01

Er hat sich auch aggressiv gegenüber den Beamten verhalten und dies wurde auch vermerkt. Also kann ich damit rechnen dass das Verbot nicht aufgehoben wird?

0

Sojemand hat nichts bei einem Kind verloren. Wenn er auftaucht solltest du die Polizei rufen, da diese das Hausverbot ausgesprochen haben (oder?).

Deine Mutter kommt mit dem Druck den sie hat nicht länger zurecht. 2 Kinder + ein gewalttätiger Freund ist zu viel für Sie.

gruengelbertee 12.07.2016, 12:48

Ja, die Polizei hat dieses Hausverbot ausgesprochen. Aber meine Sorge ist, das meine Mutter ihn ohne meine Zustimmung das wieder aufheben kann.

Ich habe Ihn deshalb auch direkt angezeigt und meine Mutter denkt halt das deren gemeinsames Kind zusammen mit einem Vater aufwachsen MUSS

0
FSD21 12.07.2016, 14:02
@gruengelbertee

Nein, deine Mutter kann das Hausverbot nicht aufheben, solange du dort ebenfalls wohnst. Immerhin wurde dir gedroht und auch deine Mutter steht nicht über dem Gesetz.

Deinen Stiefvater würde ich wegen der Morddrohung anzeigen und das Jugendamt informieren. Ich bin der Meinung, dass so jemand kein Kind erziehen sollte / darf!

Natürlich kann dein Stiefvater einfach zurückkommen und deine Mutter kann es dulden. Dann liegt es an dir die Polizei zu rufen!

Ggf. kannst du dich mit deinem Stiefvater darauf einigen, dass er sich in psychatrische Behandlung begibt. Damit wäre meiner Ansicht nach allen am besten geholfen.

0

Ganz böse gesagt, dass ist das Leben deiner Mutter, man kann sie nicht zwingen sich zu trennen.

Wenn du darunter leidest, solltest du probieren aus dem Haushalt heraus zu kommen, mit Hilfe des Jugendamts.

gruengelbertee 12.07.2016, 12:38

Leider beantwortet das meine Frage nicht. Mir ging es darum, ob sie das Rückkehrsverbot ohne das ich da was zu sagen habe aufheben kann.

0
AuroraRich 12.07.2016, 12:40
@gruengelbertee

Das ist mir bewusst, aber wenn er in 10 Tagen wieder da ist, wird er nun Mal kein anderer Mensch sein und deine Mutter hat ganz offensichtlich nicht vor sich zu trennen.

0
gruengelbertee 12.07.2016, 12:45
@AuroraRich

Ich verstehe was du meinst, aber ich denke das er nichts daraus lernen wird, wenn meine Mutter Ihm immer wieder verzeiht. Ich erwarte nicht das die beiden sich trennen, sondern das er lernt dass das deutsch Gesetz auch für ihn gilt und nicht nur für alle anderen

0
MorthDev 12.07.2016, 12:46

Dann ruf, wenn er kommt, die Polizei. Er wird daraus mehr lernen, wenn er in das Gefängnis muss.

0

Nein! Das kann niemand, nichtmal die Polizei.

Es handelt sich um ein Wiederkehrsverbot für 10 Tage!

Sollte er kommen, rufst du die Polizei und er kommt für die Tage, ins Gefängnis!

Beispiel: Es kommt am dritten Tag, dann muss er noch 7 Tage ins Gefängnis!

Grüße

MorthDev 12.07.2016, 12:35

Rückkehrsverbot klingt besser.

0
gruengelbertee 12.07.2016, 12:36
@MorthDev

Also kann meine Mutter nicht zur Polizei gehen und sagen "Ich würde gerne das Rückkehrsverbot aufheben." ?

0
MorthDev 12.07.2016, 12:40

Sie kann schon, aber es bringt ihr nichts. Die Polizei hat das mit Bedacht ausgesprochen und wird es nicht aufheben..

0
gruengelbertee 12.07.2016, 12:59
@MorthDev

Hört sich gut an. Ich glaube dass der Vermerk der Polizisten, dass mein Stiefvater 'aggressives Verhalten gegenüber den Beamten' gezeigt (mir fällt das passende Wort nicht ein) hat, sich nicht positiv auf ihn auswirkt

0
MorthDev 12.07.2016, 13:09

Richtig. Meinst du Widerstand gegen die Staatsgewalt..

0
MorthDev 12.07.2016, 13:09

?.

0

Nein, deine Mutter kann das nicht aufheben!

Was möchtest Du wissen?