Kann meine Mutter mich zwingen mit in den urlaub zu gehen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Grundsätzlich entscheiden deine Eltern, ob du mitkommst oder nicht.
So lange du unter 18J bist, haben deine Eltern per Gesetz das Aufenthaltsbestimmungsrecht für dich.

Aber du kannst natürlich versuchen, deine Mutter von einer anderen Lösung zu überzeugen.
Wenn du das schaffst - mit guten Argumenten und mit einem guten Plan, wo du in der Zeit wohnen und betreut werden kannst - dann ist alles gut :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Unknownugh
02.07.2017, 12:32

danke, für die erste hilfreiche Antwort, die nicht nur sagt dass ich aufhören soll zu heulen!

0

Hallo,

deine Mutter hat für dich das Sorgerecht und muss sich daher darum kümmern, dass dir nichts passiert. Daher möchte sie dich wohl nicht allein lassen.

Wie lang soll der Ägypten-Urlaub denn sein? Wahrscheinlich sind das ja nicht nur ein paar Tage und das wird das Problem sein!

Ich bin selbst Mutter zweier Teenager (Tochter 16 Jahre, Sohn 14 Jahre) und wir haben unsere Tochter jetzt in den Pfingstferien 5 Tage allein daheim gelassen, weil sie nicht mit auf unsere Hütte wollte.

Das war keine so lange Zeit und sie wird im Oktober schon 17. Unseren Sohn haben wir in den Urlaub mitgenommen. Der wird zwar auch im Oktober 15, aber der jammert nicht so viel und eigentlich sind ein paar Tage Familienurlaub ja nichts Schlimmes! Wir machen das schon immer so, dass jeder mal "zum Zug kommt".

Es liegt also im Ermessen deiner Eltern. Es wäre sicher hilfreich, wenn du hier nicht allein zurückbleiben würdest, sondern bei jemandem wohnen könntest. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es gibt keine Chance! Du wirst mitfahren müssen. Ich finde einen Urlaub in Ägypten wundervoll für dich. Du lernst etwas über andere Kulturen und Menschen. Darum beneiden dich sicherlich sehr viele Gleichaltrige.

Außerdem kann ich voll und ganz verstehen, dass deine Mutter einen 15-Jährigen nicht ohne Aufsicht über längere Zeit alleine zu Hause läßt. Das ist völlig nachvollziehbar. Wenn etwas Unvorhergesehens passiert, bist du der Situation noch gar nicht gewachsen.

Freue dich auf den Urlaub! Es gibt viele Kinder und Jugendliche, deren Eltern sich gar keinen Urlaub erlauben können. Du jammerst auf sehr hohem Niveau!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Unknownugh
02.07.2017, 12:19

ich weiß dass es eine schöne Chance ist, die nicht jeder bekommt. Aber ich werde aus dem persönlichen Grund den Urlaub nicht genießen können, es wird grauenhaft wie jedes mal wenn wir in Urlaub fahren. Und ich wäre garnicht alleine Zuhause ..

0
Kommentar von Unknownugh
02.07.2017, 12:23

ein aggressives handgreifliches Familienmitglied. nur weil ich ein Mädchen in teenager alter bin muss man nicht annehmen dass es um liebeskummer oder sonst was geht.. zuhause wäre meine Schwester (19)

1

Deine Mutter hat zwar das "Aufenthaltsbestimmungsrecht", das heißt ja, sie darf das bestimmen. Aber - was will sie machen, wenn du einfach nicht mitkommst? Will sie dich ins Flugzeug tragen?

Es kommt jetzt halt darauf an, wie ungern du mitfährst. Du kannst einfach zu Hause sitzen bleiben und sie kann nicht viel tun. Ja, vielleicht die Polizei rufen, aber bis die kommt, wenn sie wegen so etwas überhaupt kommt, ist der Flieger weg. 

Nur wird sie dann halt sauer sein. Deine Entscheidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Mutter hat das Aufenthaltsbestimmungsrecht solange Du keine 18 bist, musst Du also mitfahren wenn sie das will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

ich bin w/15 und hatte auch keine Lust mit meinen Eltern 2 Wochen in die Türkei zu fliegen. Mir haben sie es erlaubt, mit der Begründung dass ich schiss vorm Fliegen habe und definitiv nicht fliegen werde, mich um unsere Haustiere kümmern muss und mich freue wenn sie mir vertrauen dass ich für mich selbst sorgen kann...viel erfolg;)

LG Braunie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung



Ich bin w15 und will aus persönlichen Gründen nicht mit in den Ägypten Urlaub, aber sie sagt ( nur aus Sturheit, gibt mir keine ernsthafte Begründung!! )

Du muss normalerweise, da deine Mama das Aufenthaltsbestimmungsrecht hat.



Dass ich mit muss, und nich Zuhause bleiben darf. Gibt es irgendeine Chance dass ich nicht mit muss?


Nein, außer dass du deine Mutter davon überzeugen kannst, nicht mitzugehen.

Außerdem würde ich wegen der Sicherheitslage sowieso nicht nach Ägypten reisen.

Das Deutsche Außenministerium hat eine Teilreisewarnung ausgegeben:

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/01-Reisewarnungen-Liste\_node.html

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/Nodes/AegyptenSicherheit\_node.html

Mit freundlichen Grüßen

PinguinPingi007

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst mit 15 Jahren nicht alleine zu Hause bleiben!

Sei doch froh, dass du mit nach Ägypten darfst, andere Kinder können nie in Urlaub!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, deine Eltern haben die Verantwortung und das Sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da musste wohl durch :)

du bist erst 15, also sagen deine eltern wo es lang geht, geniesse einfach den urlaub wird bestimmt schön

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh, ich glaube, sie hat einen sehr triftigen Grund, Dich nicht alleine zuhause zu lassen! - Wie heißt er denn, der persönliche Grund?

Mann, was hätte ich mich gefreut, wenn ich mal so weit hätte reisen können! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Unknownugh
02.07.2017, 12:20

wo hab ich denn gesagt dass ich alleine wäre ? Natürlich freue ich mich dass ich hin könnte aber mein familiäres Problem kommt auch mit. also weiß ich dass es ein horror trip wird, wie jedes mal.

0

Nein es gibt keine Chance, deine Mutter darf entscheiden wo du dich aufhältst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?