Kann meine Mutter , die eine Bevollmächtigung für mein Konto hat mit dem Betrag machen was sie will?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es gibt das Außenverhältnis: Das Verhältnis von Dir und Deiner Mutter zur Bank. Und das Innenverhältnis zwischen Dir und Deiner Mutter.

Im Außenverhältnis hat die Bank das Recht (und die Pflicht) alle Aufträge Deiner Mutter auszuführen und wenn sie das Geld an die Spielbank überweist dann ist das vollkommen ok.

Im Innenverhältnis darf Deine Mutter mit Deinem Geld nicht machen was sie will. Aber wenn sie es macht musst Du durch die Gerichte gehen um das Geld zurück zu fordern.

Merke: Vollmacht nur für Leute denen man sein Geld auch in Bar zur Aufbewahrung geben würde und denen man zu 110% vertraut.

Normalerweise gehören Mütter zu dieser Kategorie aber es gibt Ausnahmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie hat eine Kontovollmacht, also kann sie alles Geld abheben oder überweisen, genau dafür ist so eine Vollmacht.

Wenn du kein Vertrauen ( warum auch immer) zu deiner Mutter hast UND du volljährig bist, kannst du die Vollmacht widerrufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie kann. Schließlich hast Du ihr die Vollmacht dazu eingeräumt. Wenn sie es aber täte, wäre es Diebstahl und Du könntest sie anzeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den wichtigsten Punkt, also dein Alter, hast du leider nicht erwähnt!

► Wenn du minderjährig bist, dann darf deine Mutter darüber verfügen, wie sie es für richtig hält.

► Wenn du volljährig bist, kannst du ihr die Vollmacht entziehen. Auch ohne Vollmacht kann deine Mutter dir was überweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mommmo23
05.02.2017, 17:26

hi ich bin 32 Jahre alt 

0

Technisch würde das gehen, wäre aber rechtlich gesehen, Diebstahl und das würde deine Mutter mit Sicherheit auch nicht tun.

Übrigens, um dir Geld auf dein Konto zu überweisen, braucht deine Mutter keine Vollmacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eltern dürfen nicht die Ersparnisse ihrer Kinder ausgeben, auch nicht für deren Unterhalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja kann sie, du hast ihr ja eine Vollmacht erteilt. Das ist immer eine Vertrauenssache!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest deine Ma doch am besten kennen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?