Kann meine Lehrerin ihren job verlieren?

1 Antwort

Also wegen DIR kann sie nicht fliegen.

Sie wäre es so oder so selber Schuld.

Allerdings wenn ihr weitere Arbeiten machen solötet, so sollte ihr nichts großartig passieren.

Habe aus versehen Lehrerin verpetzt, was nun?

Hallo, befinde mich gerade mitten im Staatsexamen und habe Anfang der Woche eine Schülerin getroffen, die wiederholen muss. Sind dann ins Gespräch gekommen und blöder Weise habe ich mich dann verplappert und ihr erzählt, dass eine Lehrerin (von der bekannt ist, dass sie gern tratscht) über ihre Prüfung vom Vorjahr geredet hat und noch andere Sachen erzählt hat. Und sie hat die Schülerin beim Namen genannt. Jetzt musste ich heute zum Schulleiter (der mir versichert hat, dass sich das nicht auf mein Examen auswirkt) und eine Aussage machen, weil die Schülerin sich logischer Weise beschwert hat. Ich will damit nichts mehr zu tun haben, bin jetzt aber total fertig mit den Nerven, weil ich mich verplappert habe. Andere Schüler, die damals dabei waren, haben gesagt, dass sie angeblich nichts wüssten. Kommt da noch was auf mich zu? Und was könnte passieren? Weil sogar der Kultusminister schon bescheid weiß -.- Ich wollte das garnicht so.

...zur Frage

Ich wünschte ich hätte es nicht getan....?

Gestern haben meine beste Freundin und ich die letzten beiden Stunden geschwänzt. Der Lehrerin ist aufgefallen, dass wir schon oft gemeinsam gefehlt haben. Das hat sie dann der Klasse gesagt. Paar Freunde von uns haben dann noch gesagt, dass es uns wirklich die letzten Tage nicht so gut ging. Jetzt möchte die Lehrerin mit unserer Klassenlehrerin sprechen. Und davor habe ich echt Angst. Ich bin allgemein ein Angsthase und habe direkt ein schlechtes Gewissen und muss die ganze Zeit darüber nachdenken. Heute war ich auch nicht in der Schule, weil es mir wirklich schlecht ging. Morgen werden wir diese Lehrerin wieder haben und ich habe sehr Angst. Was soll ich tun??

...zur Frage

Falschaussage Vorladung

Hallo Zusammen,

ich wurde wegen Ladendiebstahls bei der Polizei vorgeladen. Diesen Termin habe ich auch wahrgenommen. Aus Angst beging ich allerdings einen blöden Fehler: Bei der Frage, ob ich arbeite habe ich aus Angst, dass mein Arbeitgeber darüber in Kenntnis gesetzt wird gelogen und habe gesagt, dass ich arbeitslos bin. Jetzt weiß die Polizei aber, wer mein Arbeitgeber war. Werden die das nachprüfen und evtl. meinen Arbeitgeber fragen, ob das stimmt? Ist es besser zu gestehen? Welche Strafe erwartet mich, wenn ich gestehe? Ich hoffe mir kann hier jemand helfen.

LG

...zur Frage

Darf Sportlehrerin in Mädchenumkleide?

Hallo!

 

Ich besuche zurzeit die 9 Klasse. Unsere Sportlehrerin hat die Angewohnheit einfach in die Mädchenumkleide zu stürmen. Ich und einige andere finden das wirklich unangenehm, wenn wir in Unterwäsche herumstehen. Sie klopft nicht einmal an und häufig lässt sie einfach die Türe hinter sich offen stehen, an der die Jungs, ihr Lehrer und zum Teil auch andere Leute vorbeilaufen.

Was aber am meisten stört ist eben, dass sie einfach reinstürzt. Sie könnte wenigstens anklopfen, oder? Gibt es darüber in der Schulordnung was und/oder kann man dagegen etwas machen? Oder ist das vollkommen okay?

...zur Frage

Finde eine Lehrerin hübsch und sie weiß es?!?

Hi ich (m,13) finde eine Lehrerin von mir sehr hübsch und die Klasse haben es ihr gesagt. Sie hat dazu gar nichts gesagt und jetzt habe ich Angst was sie denkt.

...zur Frage

Schuler beleidigt Lehrerin, was sind konsequenzen?

Also ich schildere euch mal wie es gelaufen ist. Unsere Parallelklasse hatte einen Test, der in die Pause ging( wir müssen in der Pause immer nach draussen gehen), da ich in meiner Parallelklasse gute Freunde habe, habe ich auf sie gewartet. Also dann die Lehrerin ( um die geht es, die habe ich dannach beleidigt) uns gesehen hat, hat sie uns angeschrien und gesagt wir sollen raus( es war nicht das erste mal dass sie frech zu den Schülern ist, sie hat auch schon schüler beleidigt). Wir sind dann auch rausgegangen. In der nächsten Stunde hatten wir Zeichenen und wie mussten auf unsere Lehrerin warten, die etwas holen musste. Wir habe dann auf die Wandtafel geschrieben: Die Lehrerin ist behindert und ein Opfer. Wir wollten es eigentlich ausradieren, aber dann kam unsere Zeichnungslehrerin auch schon zurück, die es aber nicht bemerkt hat. Am nächsten Tag hat uns unsere Klassenlehrerin in der Klasse darauf angesprochen und gesagt diese Lehrerin hätte schon die Polizei eingeschaltet und es wird nach den Schülern, die das geschrieben habe gesucht. Wenn man es gewesen ist, dann sollte man sich bei ihr entschuldigen. Meine Kollegin und ich werden uns bei ihr am Montag entschuldigen. Was kann uns passieren? Ich habe Angst, wir haben es ja nicht wirklich ernst gemeint und wollten es auch auswischen😩

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?