kann meine Kaiserschnittnarbe bluten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ähm...nein, dann blutet sie nicht. Und selbst wenn, desinfiziert du sie und klebst ein sauberes Pflaster drauf.

Chizumy 03.11.2015, 21:03

aber muss man mit blutenden Narben nicht immer ins Krankenhaus? 😱

0
DerSchokokeks64 03.11.2015, 21:13

Eigentlich schon....aber wenn du dich nur minimal z.B. mit Papier schneidet, sodass nur die Haut geschnitten ist, ist es kein Problem.

0
Chizumy 03.11.2015, 21:53

okey also seit knapp einer stunde ist mir nichts aufgefallen,kann ich dann beruhigt sein? 😊

0
DerSchokokeks64 03.11.2015, 23:08

Eher ja. Die Narbe sollte nach einem Jahr schon etwas verheilt sein, da ist ein kleiner Schnitt nicht anders als an einer anderen Stelle. Aber du musst die Stelle hygienisch behandeln, was du aber eigentlich immer solltest.

0
Chizumy 03.11.2015, 23:36

okey ja das ist jetzt fast 3 Stunden her und außer das dort eine art Kruste ist,sieht sie sonst "gut" aus. Hygienisch halt ich sie 😊 da mir geraten wurde Ringelblumensalbe zu nutzen,mach ichs,und seit fast 2 Monaten hab ich kein Pieksen mehr beim Wetterumschwung 😁 Okey,ich dachte immer es sei gefährlich da die Narbenhaut ziemlich dünn sei :/

0

Was möchtest Du wissen?