Kann meine Freundin mit 19 Jahren noch wachsen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo!

gibt es irgendwelche Möglichkeiten, um den Wachstum zu unterstützen?<

Wachstumshormone sind so gefährlich dass Ärzte sie nur in einem krassen Fall befürworten und das ist sie wohl nicht.

Das Wachstum geschieht nie kontinuierlich und gleichmäßig sondern verläuft immer in mehr oder weniger starken Schüben. Wann diese Wachstumsschübe stattfinden und wie heftig sie ausfallen orientiert sich auch wieder an der Genetik. Mit 20 oder 21 verknöchern die Wachstumsfugen.

Mit 20 oder 21 verknöchern die Wachstumsfugen ( Epiphysenfugen) endgültig. Ausnahmen mit Schüben bis 24 sind belegt. Geht also noch was. Im folgenden Link behauptet einer noch 20 cm mit 20 Jahren gewachsen zu sein prüfen kann ich das nicht. Antwort Silmarillion.

http://www.gutefrage.net/frage/kann-man-mit-16-noch-wachsen#answer112184964

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Da gibt es keine wirkliche Chance - die max. Körpergröße wird durch die Gene bestimmt, Mangelernährung z.B. kostet vielleicht ein paar Zentimeter

Und mit ca. 20 ist der Mensch ausgewachsen, da hilft auch keine Chemie

Statistisch ist das Wachstum der Röhrenknochen (Körperhöhe) mit 19 bei Frauen fast immer abgeschlossen.

Der Verstand wächst noch und dadurch wird sie irgendwann mit ihrer Größe zufrieden sein...

das wachstum endet bereits mit ca. 17 jahren...

Was möchtest Du wissen?