Kann meine Ex Freundin mir etwas?

4 Antworten

Solche Frauen gibt es halt nun mal, die da immer an allem rummeckern müssen, was ihnen nicht passt. Aber so was nimmt keiner wirklich ernst. Ist natürlich nervig.

Bei meinem Ex war es auch so, da kamen auch ständig Anwaltsschreiben mit lächerlichen Vorwürfen und Ansprüchen. Die Kinder wurden gefährdet, weil wir bei 28 Grad im Freibad waren (viel zu kalt, da kann man sich den Tod holen), sie wollte verbieten, dass die Kinder bei der Oma was essen dürfen, weil ein Kind sich abends nach dem Besuch einmal übergeben hat. Für die neue Frau von ihm wurde es noch schlimmer, sie hat dauernd prozessiert, unter anderem, weil die beiden angeblich ein heimliches Baby hätten (die hatten Katzen, die schreien manchmal so), sie muss wohl dort ums Haus geschlichen sein.

Und von einer Freundin und der Ex von deren Freund kenne ich das auch, sie geht nie ans Telefon oder Handy, wenn er anruft wegen den Kindern. Aber wehe, er geht nicht ran, wenn sie was will (meist Geld), da gibt es Telefonterror vom Feinsten auf dem AB, der ist dann voll mit Beleidigungen.

Laß dich einfach nicht provozieren, kommen Schreiben, dann antworte sachlich.

Provozieren lass ich mich so oder so nicht=) auch wen das fass kurz vorm überlaufen ist =(

Aber was du geschildert hast kenne ich auch größteils zu gut =(

Brachte ihr grad nach hause.

Er wird nich begrüßt im gegenteil warum trägst ihn er kann laufen =(.

Hat er wieder geschlafen so geht es nicht dan machen wir es näcstes mal das er eher kommt =(.

er möchte nichtmal zu ihr jedes mal für ihn gibt es die mama gar nicht egal wie oft er bei mir ist er möchte nie nach mama er vermisst nicht mal jemanden =(

0

Nein.

Mit meiner Ex geht das seit fast 10 Jahren so. Immer wenn sie wegen irgendetwas, unseren Sohn betreffend, frustriert ist, kübelt sie mir wieder einen Haufen Dreck vor die Füße und macht mir Vorwürfe was das Zeug hält. Sie mißbraucht mich aber im Grunde nur als Ventil für ihre eigene Unzufriedenheit.

Passieren wird da nichts. Zum einen hast du dir ja nichts zu Schulden kommen lassen und zum anderen ist sie ja frustriert, weil sie jeden Tag den Alltagsstress hat, während du halt den "Wochenend Spass" hast. Allerdings ist sie auch froh, dass sie mal Zeit hat sich zu erholen, wenn der Kurze bei dir ist. Wenn sie dir das Umgangsrecht einschränkt, dann hat sie ja gar keine Zeit mehr sich zu erholen. Sie würde sich ja ins eigene Knie schießen.

Als Vater lässt man sich halt leicht unter Druck setzen, weil man fürchtet das Kind nicht mehr zu sehen. Das geht aber nicht so einfach. Mit meiner Ex hatte ich mal einen Termin beim Jugendamt, wo die ihr dort mal den Kopf gewaschen haben und ihr erklärt haben wie froh sie sein kann, dass ein Vater da ist, der immer vollen Unterhalt zahlt, zusätzlich noch Taschengeld gibt und den Jungen jedes zweite Wochenende und die Hälfte der Ferien zu sich nimmt. Für so einen Kindsvater würden die meisten alleinerziehenden Mütter ihre rechte Hand hergeben.

Sorry aber die Ticken alle gleich=(. Es war mal schlimmer habe fast jeden Sonntag nen echo bekommen er kann nicht kacka oder sonst was.

Ich versteh das ganze nicht. Sie textet ich muss dan mit ihn in der Notfallpraxis für nichts und wieder nichts =(. Naja sie hat ja noch 2 zu hause ^^ erholen ist nicht so einfach :P

Richtig / Bis jetzt hat sie leider nirgends ihren Kopfgewaschen

Vorm Familiengericht kamm ich mir doof vor bzw so richtig unwilkommen.

0

Ihr Passt es auch nicht wen ich ihn Sonntags nach Hause bringe und er schläft im Auto die 15-30Minuten

0

Und regt sich auf weil ich nich Sofort Antworte erst nach 30 min

0

was will sie ihrem anwalt sagen? das er das kind zum jugendamt bringen soll um ihn in obhut nehmen zu lassen, weil sie das mit dem kind nicht gebacken kriegt?

hast du mal drüber nachgedacht, der mutter schmackhaft zu machen das kind immer öfter und länger zu nehmen, als nur jedes zweite we? schleiche doch langsam ein wechselmodell ein und dann ziehst du es so in die länge, dass der lebensmittelpunkt irgendwann bei dir ist. dann sieht sie das kind zum umgang alle 14 tage oder wann sie will und hat ruhe und keinen stress mehr.

kannst du das mit der betreuung sichern und deine arbeitszeiten um die betreuung des kindes herum regeln?

guck doch mal hier mit rein: www.vatersein.de

Keine Ahnung =( aber dan fehlt ihr das geld :P obwohl sie hat noch 2 von 2 Väter^^

Klar habe ich schonmal dran gedacht. Mein Anwalt sagte nur mehr Umgang wird nicht gehen wird das Gericht nicht bewilligen. Bin schon froh ihn mal 10 Tage zu haben und an seine Standart Wochenden. Habe soviel Theater mit ihr durch bin eigl nur noch froh Ruhe zu haben.

Ja Klar das würde ich gebacken bekommen. Habe jetzt schon jeden 2ten Freitag nur halbtags und das Wochende frei da ich ihn ja zum Papa Wochende hole

Danke dir / bin auch öfters bei Väter ohne Rechte

Also eigentlich kann sie mir Gar nichts?

0
@olaf7775

:) nun biete immer wieder an, dass du das kind natürlich nimmst, damit sie einfach mal ne auszeit. wie gesagt guck immer mal ins forum rein, da sind ganz findige leute und die haben ganz gute ideen.

in der regel ist über den standard jedes zweite we auch noch die ferienregelung und unter der woche 1-2 nachmittage drin. das hängt natürlich immer davon ab, wie deine arbeitszeiten liegen und ob du sowas abdecken kannst.

wie sie ihre finanzen plant, wenn das kind nicht mehr bei ihr wäre, könnte dir doch egal sein. wenn sie nicht massiv geld verdient, würdest du von ihr wohl keinen unterhalt verlangen können.

0

Grad Sprachnachricht bekommen

Er darf das bei papa udn das bei papa er erzählt ihr alles

Und immer wen sie mit erziehung ankommt antworte ich nie es geht ihr so auf die nerven sie hat kein bock mehr^^ (lass mir extra 30 Min zeit )

und Madame ist unterwegs im Hintergrund hörte ich ihr Auto

0
@olaf7775

kann es sein, dass sie völlig überfordert ist im moment? hast du genügend zeit ihr das kind unter der woche öfter mal abzunehmen und bringst es dann morgens in die kita? so bisschen serviert sie dir gerade das kind auf dem silbertablett. sprich mal mit leuten die bissel ahnung haben wenn du interesse hast das kind schleichend zu dir zu holen. wie gesagt, das forum ist garnicht so verkehrt.

0

Als Sammelbesteller für Kunden gekauft, Kunde zahlt nicht?

Ich habe zur Zeit ein größeres Problem, weiß nicht, wie ich rechtlich vorgehen kann.

Mein Sohn stand im vergangene Jahr nach einem Unfall und Trennung theoretisch auf der Straße, hab ihn aufgenommen, Wohnung für ihn gesucht und finanziell, soweit es mir möglich war, ihn unterstützt. Da er auch noch Möbel brauchte, hat er sich diese im Versandhandel, in dem ich schon jahrelang guter Kunde bin, über mein Kundenkonto an seine Adresse bestellt. Vereinbart war, dass er für die Raten aus dieser Lieferung zuständig ist. Was er mir auch hoch und heilig versprochen hatte. Jedoch nach Einzug in die neue Wohnung hat sich seine Ex wieder gemeldet, ihm den Umgang ab SOFORT mit mir verboten. Nun mein Problem, eine einzige Rate hat er getilgt. Kann ich auf die Herausgabe der Möbel oder der gesamten Restsumme über einen Anwalt klagen?

Bin für jeden Tipp dankbar.

...zur Frage

Kann mir meine ex Partnerin vorschreiben wann ich meine Kinder bekomme und wie mein Umgangsrecht auszusehen hat?

Hallo ich habe mit meiner ex Partnerin zwei Kinder der junge ist 9 das Mädchen ist 6 Jahre alt und wir haben das gemeinsame Sorgerecht .und meine ex Partnerin macht mir jetzt Vorschriften wann und wie ich die Kinder bekomme .meistens bekomme ich meine Kinder nur wen sie arbeiten ist oder was anders vor hat und dann auch nur für paar stunden also nicht denn ganzen Tag .wenn ich meine Kinder mal haben möchte kommt bloß nein ich habe frei und dann kommen noch solche Sprüche da gibt mir auch das Jugendamt recht das wenn sie frei hat ich die Kinder nicht bekomme so.da wollte ich mal hier nach fragen ab wann die Kinder selber entscheiden dürfen und was meine recht als Vater sind ??? Mein Sohn sagte das es gut wehre wenn er eine Woche bei mir und ein Woche bei der Mutter ist aber das macht sie nicht mit Traurig so was Danke schon mal

...zur Frage

Wie erfahre ich die Gesamtsumme meiner Unterhaltsschulden?

Während einer längeren Phase der Arbeitslosigkeit habe ich keinen Unterhalt für unseren Sohn zahlen können, so daß im Laufe der Zeit eine mir bisher unbekannte Summe an Unterhaltsschulden aufgelaufen ist. Da der neue Mann meiner Ex-Frau gut verdient, musste das JA nicht involviert werden.

Allerdings hat meine Ex in der Zwischenzeit einen Titel erwirkt zwecks Eintreibung der aufgelaufenen Unterhaltsschulden. Zur Zeit wird mir mein Lohn über einen RA gepfändet bis auf 870€.

DA HABE ICH AUCH KEIN PROBLEM MIT!

ABER: Wie erfahre ich jetzt den genauen Schuldenstand? Kann ich den Anwalt selber anschreiben oder muss ich selber Einen bemühen der seinen Kollegen kontaktiert?

Vielen Dank für Eure Antworten!

...zur Frage

kann Ex nach 3 Jahren Dinge zurück fordern?

Ich habe eine Beistandschaft beim Jugendamt für meinen Sohn beantragt um Ärger um den Unterhalt zu entgehen, aus Ärger darüber verlangt Ex den damals zurück gelassenen (lass ich dir da damit Sohn abends Sandmann schauen kann ) Fernseher und den Laptop sofort zurück.Kann er das verlangen ?Er ging und ließ die Sachen da um nicht als Schwein da zu stehen. er droht mit Anwalt.

...zur Frage

Darf ein Anwalt ohne einstimmigung oder unterschrift anfangen zum arbeiten?

Darf ein anwalt das? und dan eine rechnung schicken?

...zur Frage

Hilfe wegen mein sohn?

Hallo hab eine Frage ..

Ich bin verheiratet und habe einen Sohn (4) aber ist nicht von ihm sondern von meinem ex freund , seit dem er geboren war hatte er nie interessiert, sondern hat mich alleine gelassen , ich habe dann dem Kontakt mit ihm abgebrochen und war diese 3 Jahre Alleinerziehend

Ich habe einen einen Anwalt angeschaltet wegen Unterhalt trotzdem hat er diese Briefe nie wargenommen und nie Unterhalt gezahlt , hab dann vom Jugendamt Geld bekommen , nach 4 Jahren hat er mich kontaktiert und zwingt mich das er sein Sohn alleine behalten darf , ich habe dem alleinigesorgerecht bekommen , und ich weiß das er keinen guten Umgang ist für einen 4 Jährigen

Und trotzdem droht er mich mit Anwalt , ausserdem ist es auch nicht gut für ein Kind druck zu machen das er der leibliche Vater von ihm ist...

Und er ist in der meinung das er mehr Rechte hat als ich

Ich weiss nicht recht wie ich handeln soll

Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen...

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?