Kann meine ex damit durchkommen mich als vergewaltiger hinzustellen obwohl sie vor zwei Tagen mir und meiner Mutter geschrieben es stimmt nicht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du keine Maßnahmen ergreifst kann sie das, denn an der Aufklärung des Falles besteht kein öffentliches Interesse.

Du sagtest, du hast Beweise (den Chatverlauf ?), welche ihre Behauptung eindeutig widerlegen.

Wenn sie nun, wie beschrieben, in der Öffentlichkeit diese Vergewaltigung behauptet, dann erfüllt das meines Erachtens den Straftatbestand der üblen Nachrede nach §186 StGB.erfüllt.

Du könntest, solltest eventuell Strafanzeige stellen, vielleicht einen Anwalt einschalten, der der Dame einen netten Brief schreibt, oftmals reicht das.

Ein Schuldspruch wegen übler Nachrede wäre dennoch besser geeignet, sie der Lüge zu überführen, stellt jedoch auch einen schweren Eingriff in ihr Leben ein. 

Deswegen würde ich vorschlagen, zu erst einmal nochmal mit ihr zu reden (auch wenn es schwer ist) und sie zu befragen etc.. Wichtig ist hierbei Sachlichkeit und vor allem ein zivilisierter Umgangston ohne Beleidigungen.

Sollte sie mit Ignoranz antworten, würde ich ihr mitteilen, dass du geneigt bist den Rechtsweg zu gehen. Wenn sie weiterhin mit Ignoranz reagiert, würde ich einen Anwalt einschalten, der die Dame abmahnt. 

Sollte sie weiterhin mit Ignoranz reagieren, kann man relativ simpel mit Hilfe des Anwaltes oder über eine Internetwache deines Landes Strafanzeige stellen.

Solltest du knapp bei Kasse sein und ein Anwalt gerade nicht verfügbar, kannst du natürlich sofort Strafanzeige stellen. 

Im Extremfall käme es zu einer Hauptverhandlung vor einem Strafrichter im Amtsgericht, dieser endet entweder mit Schuld - oder Freispruch. 

Aber eine außergerichtliche Einigung ist doch wohl immer stressfreier für alle Parteien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hansel678
22.11.2016, 22:14

Ja eigentlich stimmt das dann werde ich meinen Anwalt jetzt mal einschalten und ihm alles schildern ihm die chatverläufe zeigen und mal sehen was sich machen lässt wenn es weiter geht wird eine anzeigen folgen wie ich es vor hatte ich werde ihr die Chance geben wegen unserem Kind danke für dein Rat

0

Wenn es nicht stimmt dann kläre den Mist auf und stell Deinen Ruf wieder her!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hansel678
22.11.2016, 14:32

Ja will ich ja auch aber sie erzählt den scheiß überall Rum sie zerstört mir so viel dadurch und nur weil ich vor 1 Woche Schluss gemacht habe

0
Kommentar von Hansel678
22.11.2016, 14:34

Ja das werde ich auch deswegen frage ich ja ob sie so durch kommen kann

0
Kommentar von Hansel678
22.11.2016, 14:36

Ja 2 Nachrichten eine auf meinem Handy und auf dem meiner mutter

0
Kommentar von Hansel678
22.11.2016, 14:48

okay ja sie meinte ja auch sie hatte Angst es zu melden die angebliche tat sollte vor 2 Jahren gewesen sein und ich war zwischendurch 1 jahr und 6 Monate in Haft da hatte sie ja genug zeit es zu melden hätte es gestimmt oder was meinst du ?? und eine Borderline Erkrankung hat sie auch ich habe gelesen solche Leute erfinden sowas gerne um Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen

0

Ich würde zur Polizei gehen.Es ist ein absolut Wiederwertiges verhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hansel678
22.11.2016, 14:37

Ja das finde ich auch und ich hab ja noch ein Kind mir ihr

0

Du bist sparsam mit Infos. Wenn sie Unwahrheiten über dich erzählt, kannst du sie bei der Polizei anzeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hansel678
22.11.2016, 14:33

Hallo ich habe eine frage ich bin seit tagen verzweifelt und fühle mich dreckig von meiner ex Freundin als vergewaltiger hingestellt zu werden obwohl es nicht so ist sie hat mich vor cirka 2 Wochen beschuldigt als ich Schluß gemacht habe weil ich die bzh nicht mehr kann .die angebliche tat soll ihrer Meinung nach vor 2 Jahren gewesen sein aber es stimmt nicht wir hatten damals streit in einem Hotelzimmer da musste dann die Polizei kommen weil es laut war und sie dachten da passiert was aber wir hatten nur Streit und ich beleidigte sie laut und schrie Rum . Jetzt dreht sie die sache Rum und verbreitet ich hätte sie gegen ihren Willen missbraucht was nicht stimmt sie hat es auch meiner Mutter eingetrichtert aber ich habe 2 Nachrichten in der sie dann sagt es stimmt nicht sie wusste nicht wie sie das machen konnte. Freunden von mir hier im Umkreis erzählt sie den Mist weiter das ich Probleme habe da ist meine Frage kann sie mit so einer beschuldigung durchkommen wenn ich die Beweise hab wo sie ja sagt es stimmt nicht ???

0
Kommentar von Hansel678
22.11.2016, 14:33

Das wollte ich fragen aber passte nicht rein

0
Kommentar von Hansel678
22.11.2016, 14:36

Ja ist er schon etwas deswegen suche ich ja rat

0

definiere "durchkommen".

wenn sie dich anzeigt, wird ein  prozess in bewegung gesetzt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hansel678
22.11.2016, 14:31

Ja aber ich hab ja zwei beweise das sie sagt sie wusste nicht wie sie sowas sagen kann

0

Was möchtest Du wissen?