Kann mein Urlaub während meiner Probezeit gestrichen werden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

für gewöhnlich gibt es gar keinen Urlaubsanspruch in der Probezeit, deshalb heist es ja auch PROBEzeit. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jete2011
14.12.2015, 15:25

Doch, das geht, mir wurde der Urlaub ja auch schon genehmigt. Aber es sind drei Tage zu viel, denn ich werde zum 31.01.2015 kündigen. Kann er mir den Urlaub nachträglich streichen?

0
Kommentar von DarthMario72
14.12.2015, 15:35

für gewöhnlich gibt es gar keinen Urlaubsanspruch in der Probezeit

Das stimmt so nicht. Urlaubsanspruch besteht sehr wohl - auf ein Zwölftel des Jahresurlaubs je vollem Monat.

1

Während der Probezeit kann man keinen Urlaub nehmen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jete2011
14.12.2015, 15:25

Doch, das geht, mir wurde der Urlaub ja auch schon genehmigt. Aber es sind drei Tage zu viel, denn ich werde zum 31.01.2015 kündigen. Kann er mir also den Urlaub streichen?

0
Kommentar von DarthMario72
14.12.2015, 16:34

Während der Probezeit kann man keinen Urlaub nehmen!

Selbstverständlich "kann" man. 

0

Darf der Arbeitgeber den Urlaub streichen? 

Sicher. Warum sollte er dir zu viel Urlaub gewähren wollen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jete2011
14.12.2015, 15:46

Gewährt hat er ihn ja schon. Ich möchte wissen, ob er rechtlich gesehen den Urlaub verbieten (bzw. streichen) darf!

0

Die Frage ist ob dir überhaupt schon Urlaub zu steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jete2011
14.12.2015, 15:24

Ja, mir steht Urlaub zu, dieser wurde mir auch schon genehmigt. Aber es sind drei Tage zu viel, denn ich werde zum 31.01.2015 kündigen. Kann er mir also den Urlaub streichen?

0

Was möchtest Du wissen?