kann mein schwager für mich bürgen?wil in die usa auswandern!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

meine schwester hat 11 jahre in den usa gelebt

Dann sollte Deine Schwester sich doch bestens mit den Einwanderungsvoraussetzungen für die USA auskennen. Wieso fragst Du nicht einfach Deine Schwester? Die hat das doch selber alles schon mal durchexerziert.

Was für einen Status hat Deine Schwester in den USA? Greencard? US-Staatsbürgerschaft? Illegale Immigrantin ohne offizielle Papiere?

.sie ist mit einem us bürger verheiratet

Schön für sie. Das hilft Dir aber nicht und ist für Deine "Problematik" irrelevant.

die frage ist..ich möchste auch in die usa auswandern kann er oder sie für mich bürgen?

Er ist nicht mit Dir verwandt; er nützt Dir also überhaupt nichts.

Sofern sie die US-Staatsbürgerschaft hat, kann sie Dich als direkte Verwandte ersten Grades sponsern und eine Greencard für Dich beantragen. Geschwister sind vierte und damit unterste Präferenz, Wartezeit zwischen Antragstellung und Bearbeitung/Interviewtermin beträgt im Moment ca. 11 Jahre (derzeit werden in der vierten Präferenz die Anträge aus dem April 2000 bearbeitet.) Alle Infos zur Antragstellung gibt's hier: http://www.uscis.gov/portal/site/uscis/menuitem.eb1d4c2a3e5b9ac89243c6a7543f6d1a/?vgnextoid=1d383e4d77d73210VgnVCM100000082ca60aRCRD&vgnextchannel=1d383e4d77d73210VgnVCM100000082ca60aRCRD

Sollte Deine Schwester "nur" eine Greencard haben oder sonst einen Status haben, kann sie in Bezug auf Visum/Einwanderung überhaupt nichts für Dich tun.

Die beste Anfrage-Adresse ist die USA-Botschaft in Berlin! Da kriegt man eine Antwort, auf die man sich verlassen kann!

Nein, kriegt man nicht. Zu solchen Pillepalle-Fragen bekommt man keine Auskunft, sondern lediglich einen Verweis auf die Website, wo man diese Dinge auch selber nachlesen könnte. Die US-Auslandsvertretungen sind keine kostenlosen Auskunftsdienste für unselbständige Möchtegernauswanderer. Sorry to burst your bubble.

0

Was möchtest Du wissen?