Kann mein Pferd noch Muskeln aufbauen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit 21 kann man ein Pferd noch gut aufbauen.

Erst einmal longieren. Zum Muskelaufbau 2 Runden Trab, dann Pause (ca. 30 sek.). Am besten nach der Uhr richten. Das wird anfangs 3-4mal widerholt. Dann mind. 5-8min. im Schritt weitergehen, oder mit dem Pferd Aufmerksamkeitsübungen durchführen.

Das ganze noch 2 mal widerholen. (Dadurch wird erst einmal Kraftmuskulatur aufgebaut; anaerob)

Nach einem Monat bei 4x wöchentlichem Training kann die Arbeitszeit auf 4-5 Runden erhöht werden.

nach weiteren 2 Wochen kann ein Sattel aufgelegt werden und mit etwa 20kg (2 x 10kg) beschwert werden. Dazu kann man im Baumarkt Jutesäcke kaufen, in die man in einer Plastiktüte Sand einfüllt.

Nach etwa 3 Monaten kann mit 5 Minuten reiten begonnen werden.

LG Calimero

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst Glückwunsch! Wenn das eigene Pferd 21 Jahre ist.  Interessant zu erfahren wäre, was Du mit diesem Pferd vor hast. Das beste Training ist , wenn das Pferd selber entscheiden kann wie viel es laufen will/ kann oder nicht. Es steckt nun mal seit Urzeiten in den Genen! Pferde sind Lauftiere. Ich würde schauen ob eine Robusthaltung oder ein Auslauf möglich wären. So bekommt das Pferd erst einmal auf ganz natürliche Weise wieder mehr Muskeln....

Das man das Training mit Schritt und Spaziergängen beginnt und langsam steigert ist sicher klar.

Alles Gute!

Islandpferde jeden Alters in Island - (Pferde, Muskeln, Muskelaufbau)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ideal wäre denk ich ein aqua-trainer.. ich nehme aber mal an, dass dieser nicht vorhanden ist..

Jedenfalls, auch im Schritt lassen sich Muskeln aufbauen. Wie wäre es mit Spaziergängen durchs Gelände? Möglichst viel auf und ab.

Oder Reifen schleppen.. Geschirr dran, Reifen dahinter hängen  (nicht zu schwer) und 2 mal die Woche für ein paar Minuten im Schritt den Reifen ziehen. Das kann man dann zeitlich noch ausbauen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja nur vom Alter ist es nicht abhängig aber fang eventuell langsam mit dem longieren etc. wieder an ! Aber es kommt ganz auf das Pferd an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?