Kann mein Lehrer mein zweiter Vater werden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erstmal ist es so, dass deine Eltern/Erziehungsberechtigten das Aufenthaltsbestimmungsrecht für dich haben, und da auch noch ein Wörtchen mitzureden haben....

väterliche Gefühle für ihn?? Das würde dan aber heißen das du dich um ihn wie ein Vater sorgst. Also quasi das er dein Vater wir.

Aber zur allgemeinen Frage. Ich denke nicht das, dass geht. Er ist dein Lehrer und du sein Schüler. Allerdings wenn er es genaus siehr wie du müsste es doch eigentlich möglich sein. Allerdings haben deine Eltern das sorgerecht weshalb sie da halt mit zu reden haben. Außerdem ist da ja noch die Frage ob er das auch so will. Aber wenn er und deine Eltern einverstanden wären müsste das eigentlich gehen 

Du hast vergessen, den Kommentar zu schreiben.

Nein, dein Lehrer kann nicht dein zweiter Vater werden. Jeder hat einen Vater, und der Lehrer hat Schüler, und zwar eine ganze Menge. Ersatzvater zu sein, ist nicht seine Aufgabe.

Es ist egal, ob du mit töchterlichen Gefühlen oder mit Verliebtheitsgefühlen für ihn schwärmst. Als Vertrauenslehrer kann er dir zur Verfügung stehen. Dein Zweitvater kann er nicht sein.

Erziehungsberechtigt sind deine Eltern. Natürlich will ein Lehrer nicht, dass seine Schüler zu ihm nach Hause ziehen, das ist ganz und gar absurd, sorry.

Was möchtest Du wissen?