Kann mein Klassenlehrer mir verbieten, was ich in meinen Status schreibe?

...komplette Frage anzeigen

21 Antworten

Wenn da nur der Vorname steht... Könntest du doch genau so gut X andere Menschen meinen. Das wird er dir kaum verbieten können. Ich hab zu meiner Schulzeit dauernd irgendwo den Vornamen eines Lehrers mit nem Herzchen dahinter auf meine Schulsachen geschmiert. Hat sich keiner für interessiert xD War nur peinlich als der Lehrer das dann gesehen hat. Allerdings hat der das erst gar nicht auf sich bezogen.... So, what?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :)

Ich würde wie folgt argumentieren ----------> Es muss ja mit dem Vornamen nicht ausgerechnet die Lehrerin gemeint sein.. das kann ja sonst jemand Beliebiges sein, der zufällig den selben Vornamen hat. Genau so würde ich das dem Lehrer erklären & damit wäre das Thema für mich beendet.

Sage ihm auch ruhig, dass ihn das eig. nicht zu interessieren hat & dass WhatsApp eine private Angelegenheit von dir ist und er sich in dein Privatleben nicht einzumischen hat. Allerdings kann man das auch auf eine relativ galante Art sagen --------> der Ton macht die Musik!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich hat auch ein Lehrer eine gewisse Fürsorgepflicht, womit ich es für Sinnvoll halte, wenn Dein Lehrer positiv auf Dich einzuwirken versucht, wenn er Bilder und Stati in Deinem Profil bemerkt, die Dir vomöglich schaden oder einen schlechten Ruf zubringen könnten.

Aber den Namen einer Lehrerin und ein Herzchen dahinter. Naja, ich habe früher auch meine Englischlehrerin angehimmelt ;-) WhatsApp, geschweige denn soziale Medien, gab es noch nicht. Solch einen Status finde ich nicht schlimm.

Wenn allerdings Deine Lehrerin DEINEN Namen mit Herzchen im Status hätte, täte ich das anders sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt eine gewisse Grenze und ich kann schon verstehen dass die Lehrerin das nicht so lustig findet, da sie möchte dass man vor der Lehrperson Respekt hat und sowas ist nicht unbedingt respektvoll bzw man ist ja nicht mit dem Lehrer auf Freundebasis und so sollte das auch sein. Du kannst beispielsweise auch nicht auf Facebook schreiben:

"Die Barbara ist voll die blöde die nervt immer und so"

Selbst wenn du den Nachnamen nicht unbedingt hinschreibst kann sich eine andere Person, in dem Fall dann die Lehrerin die vllt Barbara heisst, angegriffen fühlen. Und ganz ehrlich ich würde meinen Status einfach ändern auch wenn es vllt nicht böse gemeint ist so einen Status zu haben aber man sollte nicht solche "Witze" machen. Aber ob es rechtlich verboten ist oder tolleriert wird weiss ich leider nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann aber für die Lehrerin negative Folgen haben, wenn das andere sehen, denn man wird ja vermuten, dass die Lehrerin was mit Dir haben könnte, und dann werden Nachforschungen angestellt und es gibt nur unnötige Scherereien. 

Und die Lehrerin wird sich auch dagegen verwahren müssen. Ihre Sympathie gewinnst Du damit nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Der Klassenlehrer kann dir diesbezüglich keine verbindlichen Vorschriften machen.

Ansonsten sind Vornamen auch kaum eindeutig.

Andererseits schadest du der Lehrerin, weil so möglicherweise Gerüchte über ein dienstrechtlich relevantes fehlverhalten entstehen, das dieser Lehrerin den Job kosten könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich braucht es dem Lehrer nicht zu interessieren, was in deinem Status steht, denn immerhin ist es noch Privatsphäre und wenn du die Lehrerin magst... Dann mach das was du für richtig hälst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Generell kann dir keiner (ausser vielleicht deinen Eltern) vorschreiben was Du in Deinem WhatsApp Status schreibst. Ich vermute mal, dass du den Namen reingeschrieben hast, um zu provozieren. Deshalb finde ich die Bitte, dass du das abänderst nicht schlimm.  Aber das weist du ja selbst auch, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er wollte dir das bestimmt nicht vorschreiben, sondern dich einfach auf dein peinliches Verhalten hinweisen. Das ist Teil seines Erziehungsauftrags. Sei froh, dass du einen so netten Lehrer hast.  Als Schüler den Namen seiner Lehrerin mit Herzchen als Status zu schreiben, ist ein absolutes NoGo.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DG2ACD 20.09.2016, 16:44

Bis auf den letzten Satz stimme ich dem zu

0

Ich würde mir nicht in meine Privatsphäre eingreifen lassen

Solange er dir nicht droht oder sonst irgendwie arglistig gegen dich aggiert hat er dir ja nur seine Meinung gesagt.

Wenn er anfängt und will seinen Willen mit Drohen durchsetzen hast du ja was gegen ihn in der Hand

Also einfach so stehen lassen und nichts tun würde ich sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kann er das nicht. Es geht ihm nichts an und woher weiß er das überhaupt? Außerdem könnte der Vorname auch zu jemand anderem gehören. Jetzt lösch ihn erst recht nicht.
Was für einen Grund hat er überhaupt gegeben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der soll mal chillen. Es ist ja auch nur der Vorname. Wenn deine Freundin halt den gleichen Vornamen hat wie deine Lehrerin?! Das ist ja auch nicht sooo unwahrscheinlich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist schon ein etwas fragwürdiger Status....und wenn schon dein Klassenlehrer weiß, wie öffentlich du unterwegs bist, dann wissen es auch andere.

Meinst du, der Lehrerin ist das recht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstens ist das absolut bescheuert, zweitens geht ihn das sowas von garnichts an was du in deinem Status stehen hast und drittens natürlich kann er dir das nicht verbieten. Richte dem Typen mal Grüße von mir aus und sag ihm das er ein richtiger Spacken is. Danke c:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was du in deinen Whatsappstatus schreibst ist dir überlassen, kommt aber sehr komisch rüber wenn du den Namen deinen Lehrerin mit Herzen als Status hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blockier den einfach. Das ist privat also soll der sich da raushalten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitten kann er dich. Mehr nicht. Was ist schon ein Vorname?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

und wenn dich dan die ganze schule mobbt weil es heißt ...der ist in die Lehrerin verknallt .. und du dan rumheulst ist es nicht sein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt drauf an in welcher Situation er zu dir und zu der Lehrerin steht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, aber er kann dir verbieten mit dem Handy rumzuspielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?