Kann mein Kaninchen auch ohne Partner leben?!

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Es kann überleben mein Kaninchen hat Es auch 1 Jahr und 6 Monate ohne Partner ausgehalten!Du solltest es aber nicht ganz vereinsamen lassen.Nimm es ab und zu in den Arm und streichle es.Aber seid heute hat MEIN Kaninchen einen Partner :-) Aber trotzdem solltest du deine Eltern überreden-... Oder du müsstest es abgeben aber es ist deine Entscheidung

Myraljen 02.04.2012, 21:59

Auch dein Kaninchen war einsam und das "auf den Arm nehmen" stresst nur. Hochnehmen mögen Kaninchen überhaupt nicht, streicheln okay, aber festgehalten werden... Nä.

0

Hey,

hast Du einen Freund oder eine Freundin die das Tier nehmen würde, und noch eins dazu nimmt?

Wenn ja, wäre das doch super, denn deinem Tier wird es blendend gehen, und Du könntest es ja immer besuchen/streicheln (wenn es will)/fotografieren.

Man muss immer an das wohl des Tieres denken, und zeige dann deiner Freundin oder deinem Freund, der Die Kaninchen halten wird, diese Seite: http://www.diebrain.de/k-index.html (falls Du die nicht schon kennst).

Ich weiß, dass ist hart, aber tu es, für dein Ninchen (♥).

LG RIKKI112

Ich sehe da drei Möglichkeiten:

  1. Du gibst dein Tier ab.
  2. Du suchst dir ein Kaninchen aus, das möglichst niedlich und mitleiderregend aussieht. Druck die Beschreibung aus, schwärme unentwegt von diesem allerliebsten Kaninchen von allen und beschwaffelst deine Eltern in einer Tour, was für ein toller Kumpel das für dein Kaninchen wäre.
  3. Du sagst ihnen, wenn sie nicht wollen, dass das ein zweites Kaninchen ins Haus kommt, dann müssen sie persönlich das Tier ins Tierheim geben. Dann würd ich noch erklären, warum das Tier keiner haben will. Beispielsweise will ja keiner ein scheues Kaninchen etc. Ich denke, dass "ein Tier ins Tierheim geben" bei vielen Leuten noch befangen auslöst und das lieber vermieden werden will.

2 und 3 sind zwar emotionale Erpressungen, aber Eltern haben gelegentlich merkwürdige Vorurteile gegenüber Kaninchen.

Ich hatte sehr lange einen einzelnden Hasen/ kaninchen und ich war oft mit dem zusammen und habe mit ihm gespielt, ich finde es reicht auch so, du bist dann sogesehen sein/ihr Partner ;)

Flupp66 02.04.2012, 20:46

Kein Mensch, kann einen Artgenossen ersetzen. Niemals...

0
lilalou123 02.04.2012, 20:47

Das ist gut! :)

0
Flupp66 02.04.2012, 20:48
@lilalou123

seufz Nein ist es eben nicht. Warum um Himmels Willen, denkt man, dass man ein Artgenossen ersetzen kann. =(

0
Gurkenfresser 02.04.2012, 20:52

du bist dann sogesehen sein/ihr Partner

Das ist Quatsch und nur die egoistische Wunschvostellung von leuten die es alleine halten.

0
smile7 26.07.2012, 16:32
@Gurkenfresser

Mein Hase hatte einen Partner und der ist sehr sehr früh gestorben und dann war mein hase schon älter und meine eltern haben mir keinen zweiten hasen erlaubt!! Was soll ich denn machen?! :'( Jetzt fühl ich mich total als Tierquäler obwohl es mir nicht mal erlaubt wurde :'(

0

Du kannst deinem Kaninchen auch die liebe geben die es sonnst von einem Artgenossenem bekommen würde.:)

Nein.

Dein Kaninchen leidet sehr darunter. Es kann es dir leider nicht sagen.

In solchen Situationen musst du zum WOhl des Tieres handeln, auch wenn es heißt , dass du es in ein neues zu hause geben musst.

Dein Kaninchen braucht einen Partner. Alles andere wäre Tierquälerei. Wenn's nicht anders geht, zeige deine Eltern beim Tierschutzverein an ;)

Flupp66 02.04.2012, 20:47

Wir können da auch nichts tun.

Vet-Amt kann höchstens Tiere rausholen und das tun sie leider nicht, wenn es in Einzelhaltung lebt.

0
Gurkenfresser 02.04.2012, 21:00
@Flupp66

leider :(

ich will nicht wissen wie viele tiere schon gestorben sind, weil nicht gehandelt wurde.

Die Notstation bekommen dann Besuch von ihnen weil irgendwelche frustrierten leute meinten das Vet-Amt innformieren zu müssen, obwohl alles mehr als ok war. -.-*

0
Astarte007 02.04.2012, 21:55
@Gurkenfresser

Krass Wegen was ist man denn so frustriert, dass man die Notstation anzeigt? Weil man kein Kaninchen bekommt, oder was? Die spinnen ja!

0

Einzelhaltung ist Tierquälerei.

Wenn sie wirklich so stur sind, musst du dein Kaninchen wohl oder übel abgeben...

Hey,

Wenn du wirklich kein 2, haben darfst ... und du dein Tier liebst, dann gibst du es in Hände, wo er/sie einen Partner hat.

Das ist die einzige Möglichkeit.

Liebe Grüße, Flupp

Was möchtest Du wissen?