Kann mein Hund vom Teufel besessen sein?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Den Hund zum TA bringen und selber zum Psychologen.

Troll oder nicht!?

Ich lebe direkt neben einem Wald: Euer Erlebnis im Wald ist nicht schrecklich, denn auch wenn ihr keinen Menschen gesehen habt, leben dort Tiere! Das Geräusch könnte von Käuzchen, Eulen, Krähen oder sonst einem dort lebenden Tier gekommen sein. Auch ein Rehbock oder Hirsch gibt oft ein seltsames Geräusch von sich....

Wenn du Angst hattest und panisch reagiert hast, ist das kein Wunder, dass der Hund auch so reagiert, weil er sich durch dein Verhalten geschreckt hat!

Das Ereignis mit dem 2. Stock und gegen die Wand laufen, verstehe ich nicht ganz. Dazu müsstest du mehr schreiben, denn kein normales Tier springt mal schnell aus dem 2. Stock. Wie geht das? War ein Fenster geöffnet? War die Balkontüre offen? Was war unten? Lebt er noch? Du schreibst ja nur, dass er beim Tierarzt einen Mann angeknurrt hat. Was hatte er denn für Verletzungen? Einen Sprung aus dieser Höhe übersteht man nicht schadlos!? Wenn ich irrtümlich gegen die Wand laufe, verdrehe ich auch die Augen!?

Außerdem wird dein Hund jetzt langsam erwachsen. Da du "er" schreibst, gehe ich davon aus, dass es ein Rüde ist. Vielleicht ändert er sein Verhalten, da es eine läufige Hündin in eurer Nähe gibt. Wenn er erwachsen ist, braucht er auch mehr Auslauf, Beschäftigung und eine konsequente Führung!

Wünsche euch alles Gute :)

Also irgendwie ist deine Frage echt seltsam.

Ein Malinois ist bekanntlich ein belgischer Schäferhund.

Wenn der Hund mit dem Kopf an die wand rennt, ist das kein gutes Zeichen .sofort zum Tierarzt.

Ließ mal hier :http://likemag.com/de/wenn-du-genau-das-verhalten-bei-deinem-tier-feststellst-sofort-reagieren-es-kann-leben-retten

Zu dem komischen Stimmen.. Da würde ich mir nochmal Gedanken was ich da gehört habe. Und ansonsten ärztliche Hilfe suchen. Neurologe, Psychologe oder Psychiater.

Das Klingt jetzt schon ein bisschen gruselig und du solltest auf jeden Fall mit ihm zum Tierarzt gehen. Da könnte was ernstes dahinter stecken. Wenn der TA nichts findet dann kann dir bestimmt ein hundetrainer helfen wenn du das alleine nicht in den Griff bekommst. Mittlerweile gibt es ja auch welche die zu einem nach Hause kommen und einem dort mit dem Hund helfen. Das mit der Hexe naja ich glaube nicht an Geister oder andere Wesen. Vielleicht solltest du dich wegen dir auch an einem Psychologen wenden um ihm das mal zu erzählen. Der wird dich nicht für verrückt halten sondern versuchen dir zu helfen. Viel Glück :)

Also ich glaube an Geister und so,da es im Schulgebäude 3. Stock mal ne Aktion gab wo die Tür auf&stürzt geknallt ist dann zuletzt einmal mit kräftig Schwung zu und dann kam die Lehrerin hoch und aufeinmal war sie abgeschlossen. Und dann noch als mein Bruder und ich wo ne Glühbirne ausgebrannt war runter gehen wollten und auf dem Tisch der 100% grade steht war eine Kreissäge die meinem Vater gehört er hatte sie kurz davor benutzt und aufeinmal fiel sie runter und hätte meinem Bruder beinahe einen zeh gekostet... Ich halte dich nicht für verrückt. Geh zu einer vertrauten Freundin und rede mit ihr darüber glaub mir das macht es besser. Und zu deinem Hund das könnte ein Tumor sein geh bitte zum TA oder in eine Tierklinik  viel Glück und Erfolg

an deiner stelle würde ich diesen hund in erfahrene hände abgeben. menschen die mit solchen ängsten behaftet sind wie du, sollten sich nicht von einem malinois ausrüsten. dieser hund kann wegen deiner unsicherheit zu einer echten gefahr werden. ich glaube jetzt nihct das der hund vom teufel besessen ist, sondern bei dir nicht richtig platziert ist. ich möchte dir nicht zu nahe treten oder dich beleidigen, aber ein hund von solch einem kaliber braucht einen selbstsicheren, verlässlichen und hundeerfahrenen menschen. da ich selber einen weissen schäferhundrüden habe, weiss ich wovon ich spreche. obschon, oder gerade weil ich erfahren bin, bin ich beispielsweise permanent mit meinem hund in einer sporthundegruppe und belege auch immer wieder weiterbildungskurse. ausserdem ist er mein arbeitshund. (therapie)

würde ich mich nicht so intensiv mit meinem hund beschäftigen, würde er mit sicherheit verhaltensweisen annehmen, die nicht nur unproblematisch wären. er würde dann entscheidungen übernehmen, dinge tun die ihm gefallen..wenn du also von hexen im wald angst hast, dann denk lieber über eine therapie nach und suche nach den ursachen deiner ängste, als dich mit einem potenziell gefährlichen hund zu bestücken. 

Genau!

Und wenn du all das nicht so siehtst wie momolo13 kannst du dir immer noch einen Exorzisten im Internet bestellen! :'D

x

0

Zuerst würde ich mal zum Tierarzt gehen, wenn es schlimmer wird, würde ich vielleicht den besuch eines mediums in Erwägung ziehen, auch wenn es nichts mit übernatürlichem zutun hat, kann es beruhigen und mit klarem kopf sieht die welt schon ganz anders aus:)

Geh zum Tierarzt! Das ist doch nicht normal

Geh mit deinem Hund zum Tierarzt. Es könnte was ernstes sein und nicht so ein Hirngespinst wie "vom Teufel besessen"
Die Hexenlache hast du dir doch mit Sicherheit nur eingebildet, weil du daran glaubst und solche Angst hast.

Ich würde eher sagen dein Hund hat was am Gehirn. Und wenn er aus dem 2. Stock gesprungen ist wundert mich das auch nicht

Kann mein Hund vom Teufel besessen sein?

Ist er voll. Du bestimmt auch.

Sicher nicht

0

Geh zum Tierarzt, es könnte ein Tumor oder Ähnliches sein!

Ja das kommt öfters vor. Die Hexe verfolgt dich jetzt, wie allgemein bekannt. Das mit dem Hund sind klare Anzeichen dafür. Ps. Da steckt der Dämon namens Rumpelstielzchen im Hund. Der lockt die Hexe zu dir. 

Ich bin mir nicht ganz schlüssig ob es sich hier um einen Troll handelt oder aber ob diese Frage ernst gemeint ist.Im zweiten Fall bedarf es hier sicherlich eines guten Psychologen und eines erfahrenen Tierarztes.

Nein. Hunde können genauso wenig vom Teufel besessen sein wie Menschen.

Den Hund bitte zum Tierarzt und dir würde ich auch raten prof. Hilfe in Anspruch zu nehmen wenn du schon irgendwelche Stimmen hörst und an Hexen glaubst.

Zum tierarzt klingt nach hirntumor

Fragt sich bei wem der Tumor vorliegt, wenn der FS/die FSin selber im Wald Hexen lachen hört...

Da scheint es neben Hexen auch Trolle zu geben.

2

Was möchtest Du wissen?