Kann mein Hausarzt bei einer Untersuchung festellen das mich jemand gewürgt hat?

11 Antworten

Du scheinst dauerkrank zu sein und womöglich haben sich da bei euch in der Familie Probleme zugespitzt, die gestern eskaliert sind.

Du und deine Familie, ihr scheint Hilfe zu benötigen.
Wende dich an das Jugendamt. Die werden sich dann hoffentlich um euch kümmern.

Wenn es dir schlecht geht, dann geh zum Arzt.

Meine Rede ich wundere mich das die Ärzte da noch mitspielen.

0

Ist dein Hals blau oder rot verfärbt?

Falls nicht, dann wird dein Artzt nichts bemerken.

Ich wurde mal zusammengeschlagen, und musste meinem Artzt jede Stelle zeigen und er musste sie schon ein wenig analysieren.
Prellungen, schwellungen und alles.

Ärtzte sind Auch nur Menschen, und keine Supergenie-detektive.

Aber deine Mutter sollte dich nicht würgen, sie ist eine schlechte Mutter und hat dich nicht verdient.

LG

Leo

Ja also mein Hals ist zum Glück nicht rot und auch nicht blau geworden. Sie hat mich nur wenige Sekunden gewürgt mein papa war auch zum Glück da! Ich hoffe trotzdem das es nix schlimmes ist? Tut halt und so komischer Druck am hals

0

äußerliche Merkmale könnten sichtbar sein es sei denn man sieht außen nichts, wenn der Arzt es dennoch merkt und dich darauf anspricht kannst du es ihm sagen er unterliegt der ärztlichen Schweigepflicht 

Was möchtest Du wissen?