Kann mein Golf Plus Super tanken?

10 Antworten

Kann mein Golf Plus Super tanken?

Nein. Es gibt keinen Golf, der tanken kann.

Ich tanke mit meinem Golf Plus Super Plus

Sofern der Motor dafür ausgelegt ist, ist es sinnvoll, dass du Super Plus tankst. Da du nicht verrätst, um welchen Motor es sich handelt, kann dir Niemand sagen, ob es Super genauso tun würde.

Der Unterschied zwischen Super und Super Plus besteht in der Oktanzahl. Bei Super Plus ist sie höher. Motoren, die entsprechend hoch verdichtet sind, benötigen Super Plus, sonst kommt es zur unkontrollierten Selbstenzündung des Benzins im Motor.

Wird in einem solchen Motor Super verbrannt, erkennt das Motorsteuergerät die drohende Selbstenzündung und verhindert diese durch Veränderung des Zündzeitpunkts. Dadurch sinkt die Motorleistung, was dadurch ausgeglichen werden muss, indem mehr Gas gegeben wird. Ob die geringeren Benzinkosten den höheren Benzinverbrauch aufwiegen, hängt von der Fahrweise ab.

Wird in einem Motor, der für Super ausgelegt ist, Super Plus verbrannt, verändert sich nichts, weil der Motor bereits mit Super den optimalen Zündzeitpunkt bekommt. Hier wäre es rausgeschmissenes Geld, Super Plus zu tanken.

Da du nicht schreibst welchen Motor du hast, ist das wie Ronny schon gesagt hat ein bisschen Wahrsagerei.

Wenn du ein TFSI hast, dann ist Super Plus nötig, um in den FSI Modus zu kommen. Da braucht er das Oktan und der Kat die Schwefelarmut damit dieser Modus richtig funktioniert. Mit Super im Tank, wirst du da tatsächlich (etwas) mehr verbrauchen.

Generel gilt, höherwertige Kraftstoffe als vorgegeben gehen so ziemlich immer. Minderwertigere Kraftstoffe eher so mäh. Er wird dir zwar dadurch nicht kaputt gehen, womöglich ist es grade so nur merkbar, aber so ganz das Wahre ist es auch nicht. 

Ich könnte mir aber vorstellen (nur vorstellen, ich weiß es nicht mit Sicherheit), dass, wenn doch mal irgendwas am Motor kaputt gehen würde und du Garantie geltend machen möchtest, sich VW quer stellen könnte und sagen nö is´ nicht, du hast ja auch den falschen Kraftstoff getankt.

Der unterschied ist die oktanzahl, die steht für die klopffestigkeit des kraftstoffes. Diese zahl sollte an jeder säule, bzw. Zapfen stehen. In der schweiz nennt man es 95er oder 98er benzin nicht plus und super plus.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Oktanzahl

Kenn mich mit vw nicht aus, aber in der regel reicht bei einem saugmotor 95 oktan, eventuell sogar weniger. Turbo und kompressor aufgeladene motoren brauchen allerdings eine höhere oktan zahl, also 98 oktan.

Am einfachsten siehst du mal im handbuch nach, da wird das garantiert stehen.

Was möchtest Du wissen?