Kann mein Frauenarzt sehen wann mein Hausarzt mir ein Rezept für die Pille ausgestellt hat?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn er neugierig ist, könnte er nachsehen. Ich glaube aber, dass er sich lieber anderwärtig beschäftigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sirius66
04.09.2014, 09:17
könnte er nachsehen

Wo denn?

Gruß S.

0
Kommentar von Ammerguer
04.09.2014, 09:42

Unsinn, kann er nicht.

0

Normalerweise nicht, er hat ja keinen Zugriff auf dessen System. Krankenkasse, die kann. Wenn sie will. Bissl nachhaken, freundlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht nur, wenn:

  • es eine fachübergreifende Gemeinschaftspraxis ist, da dann beide Ärzte mit dem selben AIS arbeiten.
  • Dein Hausarzt einen detaillierten Arztbrief an Deinen Frauenarzt schreibt, der u. a. Deine Medikation beinhaltet
  • beide Ärzte in einem Ärztenetz mit Datenübermittlung eingeschrieben sind und Du als Patient eingeschrieben bist

Sonst nicht.

Die Abrechnungs-Systeme (in Deutschland haben ca. 160 Systeme KVDT-Zulassung) sind in aller Regel NICHT nicht miteinander vernetzt. Somit ist ein wechselseitiger Zugriff auf Patientendaten nicht möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder, dem du es zeigst, kann das Datum lesen :))

NEIN - kann er nicht. Darf er auch nicht. Es sei denn, du entbindest deinen Hausarzt gegenüber dem Frauenarzt von der Schweigepflicht.

Mich würde interessieren, warum diese Frage auftaucht. Ist doch nicht schlimm. Oder hast du es gemacht, um die unangenehme Kontrolluntersuchung zu umgehen? Oder hast du es verbummelt? Oder willst du auch eins für deine Freundin?

Gruß S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein altes Rezept? Ja, dass dürfte der Arzt bzw. halt dann die Empfangsfrauen wissen. Ebenfalls auch die Krankenkasse! Denn alles wird gespeichert..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wozu diese Frage, wenn du nicht beabsichtigst ein "krummes Ding zu drehen"? - Ich weiß nicht, ob dein Frauenarzt Einsicht in die Verwaltungs-Software deines Hausarztes hat, oder haben darf. Aber spätestens deine Krankenkasse bemerkt eine eventuelle Doppelverschreibung, wenn du noch nicht älter als 19 Jahre bist und sie deshalb für die Pille aufkommen soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, aber die Krankenkasse/Rechnungstelle

Wozu soll deine Frage gut sein? Ist wohl nicht ganz ok, was du das vor hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?