Kann mein Ex mir das Sorgerecht wegnehmen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich kann er dir nicht das Sorgerecht nehmen. DAs Sorgerecht ist kein Auto, das man an sich nehmen kann.  Jemandem das Sorgerecht nehmen, kann nur das Familiengericht, aber warum sollte es das in deinem Fall tun. Du könntest im Gegenzug überlegen, ob du nicht für dein Kind das alleinige Sorgerecht beantragen willst.

Dein Exfreund hat überhaupt keine Ahnung und blubbert vor seinen Freunden nur Müll. Es lohnt sich nicht für dich, deswegen auch nur eine Sekunde Angst zu haben.

er denkt das ich ihm den Kontakt verbieten möchte... aber genau das möchte ich nicht.. und deswegen erzählt er seinen Freunden rum das er mir das sorgerecht nehmen will... er ist noch selber ein Kind im Kopf..

0

"Du könntest im Gegenzug überlegen, ob du nicht für dein Kind das alleinige Sorgerecht beantragen willst."

dafür muss sie erst mal gute gründe haben. davon steht hier nichts. es reicht zum glück bei weitem nicht das er keinen unterhalt zahlt oder den kontakt nicht regelmässig wahrnimmt

0

Sie kann die alleinige Sorge genausowenig bekommen, wie er auch.

0

ich hab auch nie behauptet das ich das alleinige sorgerecht haben will...

0

Liebe olivia25,

ich habe keine juristische Efahrung, aber ich finde das ist ziemlich eindeutig:

Dein Ex muss dazu gezwungen werden Unterhalt zu zahlen, er trinkt viel am Wochenende und co. Wenn du das dem Jugendamt erzählst, dann hat er null Chance. Höchstens eventuell auf ein gemeinsames Sorgerecht, aber wie das definiert ist keine Ahnung.

Er verbockt sich das alles ziemlich selber, wenn er sich nich nichtmal um euer Kind kümmern will. Klingt ehrlch gesagt auch so, als ob es nur eine leere Droung ist.

Nicht untrkriegen lassen und eine gute Zeit!!

er will es einfach nicht verstehen das er verpflichtet ist Unterhalt zu zahlen... wir haben beide das gemeinsame sorgerecht ... ich hoffe nur das es eine leere Drohung ist.. ich mach mir einen Termin beim Jugendamt und erkläre ihnen alles... vlt bekomme ich ja dann das alleinige sorgerecht.. er kümmert sich überhaupt nicht um ihn...

0
@olivia25

was du begreifen musst: ihr seit beide verpflichtet unterhalt zu leisten. wenn er es aber garnicht kann, weil er leistungsunfähig ist, dann MUSS er garnix. ob du beim jugendamt bist oder nicht, ist völlig egal. das jugendamt tut nichts, wird keine entscheidungen treffen, sondern versuchen zwischen euch zu vermitteln. erwachsen werden musst du schon allein.

0
@olivia25

Das Jugendamt kann dir die alleinige Sorge nicht geben.

Und solange er das Kind nicht mißhandelt oder mißbraucht wird er die gemeinsame Sorge auch behalten.

Mit der kann er aber eh nicht viel ausrichten.

0

ich zahle den Unterhalt für unser Kind wo es nur geht!! Er sieht unser Kind 3 mal allerhöchstens 4 mal im Monat... mehr nicht ... er kann ja mal selber drauf kommen und ihn öfters zu sich nehmen... aber genau das will er ja nicht ...

0
@olivia25

das muss er ja auch nicht. jedes zweite wochenende von fr-mo reicht völlig aus.

0
@blumenkanne

Kein Richter wird einen Säugling übers Wochenende von der Mutter trennen.

0
@Menuett

doch, wenn der kv das beantragt, dann wird ein richter das. das sind ganz normale umgangszeiten.

0
@blumenkanne

Nein, bei Kleinkindern und Säuglingen werden kurze, häufige Umgänge vereinbart.

Das Kind bekommt einen Schlag weg, wenn es plötzlich die Hauptbezugsperson fehlt.

0

er schreibt mir einmal in der Woche..und das ist sonntags.. ich soll den kleinen fertig machen damit er ihn abholen kann... er muss sich doch im klaren werden das ich ihn auch mal sonntags bei mir haben möchte ...(wegen Geburtstagen..oder was weiß ich)

0
@olivia25

du hast ihn doch von mo-sa, dann kann er ihn haben am sonntag. was spricht dagegen? ansonsten nimm eine umgangsvereinbarung auf: 2-3 nachmittage mit einer übernachtung, jedes zweite wochenende von fr-so, hälftige ferien und feiertage, drei wochen sommerurlaub. mach ihm klar, dass er die termine und übernachtungen alle nutzen kann, sonntags aber nur noch alle 2 wochen bekommt. dabei musst du damit leben, dass der geburtstag des kindes dann eben auf den umgang des kv fallen kann oder geburtstage deiner familie und die dann nachgefeiert werden. oder man spricht sich ab. werd erwachsen.

0

vor paar tagen hat der Vater des Kindes geschrieben das er den kleinen am Sonntag zu sich nimmt.. heute ist Sonntag ..und von ihm kam nix..weder was geschrieben noch ein Anruf... er hätte doch wenigstens schreiben können das er ihn nicht zu sich holt.. natürlich kommt es mir dann so vor als ob er kein Interesse an dem Kind hat ..

0

In solchen Fragen wird immer im Sinne des Kindeswohles entschieden. Wenn der Vater jetzt schon nicht zahlt, dann wird das Familiengericht sicher nicht für eine unsichere finanzielle Situation entscheiden, außer das wäre das kleinere Übel, wenn du z.B. dein Kind misshandeln würdest oder ähnliches (wovon ich ja nicht ausgehe)

Lass den Dummkopf reden wie er will.

ich würde mein ein und alles niemals misshandeln... er nimmt ihn jeden Sonntag zu sich..(zu seinen Eltern) er wohnt da noch ...wegen schufa bekommt er grade keine Wohnung .. und so dreist wie er ist..verlangt er immer die Pflegemittel von mir..für das Kind .. *windeln..Tücher..cremes* ich hab ihn schon mehrmals gesagt er soll bitte selber was kaufen wenn er schon kein Unterhalt zahlt... ich kriegs ja auch irgendwie hin und das mit 188€ im Monat .. ansonsten will ich ihm das Kind nicht geben wenn ich weiß dass das Kind bei meinem ex nichts hat ..

0
@olivia25

Jetzt nicht im Ernst: Du gibst ihm Pflegesachen?

Stoppe das sofort, der nützt dich nur aus. Sofern er keine hat, gibst du ihm auch das Kind nicht mehr. Das kannst du vor jedem Jugendrichter rechtfertigen, sofern er mal Stunk machen sollte.

1
@olivia25

ganz ehrlich? das ist ja auch deine pflicht: wechselsachen, pflegeprodukte, fertigmilch, pflegetüchter sind von dir zusammenzupacken. er muss garnix kaufen, da der aufwand viel zu hoch, der nutzen zu gering ist. jedes gericht würde ihm recht geben.

0

ich würde ihm ja nichts geben..aber dann macht er mir immer Vorwürfe.. was wäre ich denn für eine Mutter die dem Kind nichts mitgibt...

0
@olivia25

Erstens, was kümmern dich seine Vorwürfe und zweitens, dann gib ihm das Kind nicht. Dann musst du dir auch keine Vorwürfe machen. Bitte werde etwas selbständiger, erwachsener und selbstbewusster. 

0

Danke ...vlt hab ich ja Grade den tritt in den ar*** verdient... :-D

0
@olivia25

Nein, das hast du nicht. Grundsätzlich liebst du dein Kind und das macht dich "weich". Bleibe standhaft. Wenn der Vater das Kind will, dann muss er seine Hausaufgaben machen. Wenn du ihm das Kind gibst, ohne dass es ihm wert ist, sich auch darum mit allem drum und dran zu kümmern, DANN bist du nachlässig deinem Kind gegenüber. Aber es ist schon seine Sache, sich um ALLES selbst zu kümmern.

Ich frage mich echt, bitte sei mir nicht böse, wie man sich selber so wenig wert sein kann.

0

ich bin dir deshalb nicht böse.. das ich mir so selber wenig wert bin liegt ja auch nur an meinem ex... er hat mich öfters schlecht behandelt .. er War schon damals oft feiern am Wochenende... und so oft vor meinen Augen mit anderen geflirtet... und das hat mich immer wieder fertig gemacht das ich nicht gut genug für ihn bin... aber seit der Trennung werde ich immer selbstbewusster...und mich kümmert es garnicht mehr was er von mir denkt... ich liebe mein Kind über alles ..und wie du schon geschrieben hast..das macht mich "weich" ich bin aber auf dem guten Weg zur Besserung was mein selbstbewusstsein angeht .. :)

0
@olivia25

In dem du erklärst, dass du den geringen Selbstwert hast, da dich dein Ex schlecht behandelt hat, bestätigst du ja noch mehr, dass du wenig Selbstwert hast. Selbstwert hat man, egal wie ein anderer versucht, mit einem umzugehen. Dafür kann dein Ex gar nichts. Aber jetzt kannst du es ändern, in dem du ihn links liegen lässt und NIE Niemals mehr weich wirst ihm gegenüber. Sonst bist du wieder verkauft.

0

ich bin dabei es zu ändern ...

0
@Gerrikooper

du solltest aufhören der ts vorschläge zu machen die sie rechtlich in schwierigkeiten bringen. sie ist verpflichtet pflegeprodukte, milch, windeln etc wechselsachen einzupacken.

0

Dankeschön

0

Meine Exfrau ist in der Klinik und mein Sohn wohnt bei mir. Trotzdem muss ich Unterhalt zahlen!

Mein Sohn lebt bei meiner Exfrau und ist alle zwei Wochen am Wochenende mir. Seit Februar 2011 ist meine Exfrau jetzt zum dritten Mal für mindestens 6 Wochen in einer Klinik. In dieser Zeit lebt mein Sohn bei mir. Muss ich für diesen Zeitraum Unterhalt zahlen? Ich überweise den Unterhalt an das Jugendamt und die leitet es an meine Exfrau weiter. Das Jugendamt verlangt von uns, das wir uns über die Höhe der finanziellen Entschädigung einigen. Meine Exfrau möchte den kompletten Unterhalt aber für sich behalten. Jetzt habe ich den Unterhalt um den Betrag gekürzt, der mir zusteht. Das Jugendamt droht mir jetzt mit einer Gehaltspfändung und meint; wenn ich beides (Sohn versorgen und Unterhalt zahlen) finanziell nicht leisten kann, muss mein Sohn in eine Pflegefamilie. Mein Sohn möchte aber bei mir bleiben. Außerdem ist er 14 Jahre alt und darf mit entscheiden, wo er wohnen will. Darf das Jugendamt so vorgehen und was unternehme ich dagegen?

...zur Frage

Unterhalt fürs Kind und heimkosten?

Mein Sohn zahlt für seine Tochte an seine Ex 369 € monatlich Unterhalt..Nun wurden ihr die Kinder(2 noch aus der jetzigen Ehe) vom Jugendamt weggenommen. Die Tochter kam in ein Heim.Nun erhielt mein Sohn die Mitteilung vom Jugendamt ,die Heimkosten auch noch zu zahlen. Sein monatl.Einkommen ist nach Abzug des Unterhalts,Miete,Fahrgeld usw.schon weniger als Harz IV. Ist die Forderung berechtigt? Wer weiß Bescheid?

...zur Frage

Muss ein deutscher Mann Unterhalt für die russische Tochter seiner Frau zahlen, wenn sie vom Jugendamt weggenommen wird?

Mein Vater hat eine russische Frau geheiratet und sie mit ihrer Tochter nach Deutschland geholt und beide finanziert. Nun wurde die nicht deutsche Tochter vom Jugendamt weggenommen und die nicht deutsche Mutter verliert das Sorgerecht. Muss mein Vater für nicht leibliche Tochter Unterhalt zahlen? Als beide nach Deutschland eingereist waren hat er ein Dokument unterschrieben, dass er für beide bürgt.

...zur Frage

Kann mein Ex mir das Kind wegnehmen, wenn mein Freund eine Haftstrafe verbüßt hat?

Hey Leute,

Mein Ex Mann und ich haben einen gemeinsamen Sohn, für den wir geteiltes Sorgerecht haben.

Nun habe ich einen neuen Freund, den ich schon ein paar Jahre kenne. Er hat eine Haftstrafe von insgesamt neun Monaten verbüßt mit anschließender Bewährung.

Kann mein ex mir deshalb das Kind wegnehmen?

...zur Frage

Handynummer gespeichert zur Überwachung! Ist das Stalking?

Hallo,

ich hoffe mir kann jemand bei meiner Frage helfen, folgendes:

Meine Ex hat meine Handynummer eingespeichert um angebliche Whats App Status, die an sie gerichtet sind und sie angeblich bedrohen - was nicht der Fall ist - vor Gericht eingereicht. Das dieses Fake Status sind kann ich zu 100 Prozent beweisen, dass ist nicht das Problem. Da meine Ex um ein günstiges Urteil, wegen gemeinsames bzw. alleiniges Sorgerecht um unser gemeinsames Kind, zu bewirken versucht dadurch, würde mich nun folgendes Interessieren: Ist es nicht ein Wiederspruch an sich, wenn sie sich angeblich gestalkt fühlt durch mich, noch meine Nummer eingespeichert zu haben??? Also Kommunikation besteht keine zwischen meiner Ex und mir. Direkt nach der Geburt ist sie mit ihrem Macker durchgebrannt und will auch keinen Kontakt zu mir. Daher kann sie die Nummer nicht wegen Kommunikation behalten haben. Ich habe mein Kind auch noch nie gesehen im Leben...von dem her....!!! Danke im vorraus

...zur Frage

muss mein ex unterhalt zahlen wenn ich heirate?

Hallo Also habe 4jahre mit meinem ex zusammen gelebt, , und jetzt bin ich umgezogen meim rx kümmert sich nicht um seine Tochter seit dem Umzug zahlt aber unterhalt für sie.., wir haben das geteilte sorgerecht zusammen und wenn ich meinen neuen partner jetzt heiraten würde hätte ich dann das alleinige sorgerecht? Und müsste mein ex partner für seine Tochter weiter unterhalt zahlen? Da wir beide keine Arbeit haben. bitte ehrliche antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?