Kann mein einen "Walkerbiss" ausbrennen?

1 Antwort

Das Virus welches die Walker in sich tragen kann über Blut übertragen werden, weswegen die betroffene Bisswunde schnell abgehackt wird um zu verhindern dass sich das infizierte Blut im gesamten Körper ausbreitet und es dann schon zu spät ist

Wird dies nicht gemacht oder der Biss passiert an einer ungünstigen Stelle wie zum Beispiel Hals oder Gesicht, ist jede Hilfe zwecklos und der Betroffene stirbt

bzw verwandelt sich

0

 Robert Kirkman, der Erfinder von The Walking Dead, einmal erklärte, sei das Tödliche an einem Walker-Biss der Speichel der wandelnden Toten, da dieser derart voller Bakterien sei, dass die sich sofort in der offenen Wunde des Gebissenen einnisten könnten und somit eine fieberhafte Infektion hervorrufen könnten, welche letztendlich zum Tod der gebissenen Person führe. Würden sich die Walker also jeden Abend die Zähne putzen, wäre das Problem sogleich wesentlich eingedämmt ! Doch Spaß beiseite, fest steht : In einer Welt, in der es überall und jederzeit Antibiotika und sauberes, frisches Verbandsmaterial gibt, würde der Biss eines Walkers vielleicht nur zu einer leichten Grippe führen, doch wäre er längst nicht zwangsläufig tödlich. Im Universum von The Walking Dead hingegen, wo Hygiene gelinde gesagt nicht gerade zur Tagesordnung gehört und vielmehr alle immer und überall mit Dreck bedeckt sind, bedeutet eine offene Wunde leider ein so gut wie sicheres Todesurteil. https://www.google.de/amp/s/www.melty.de/amp/the-walking-dead-wie-funktioniert-das-zombie-virus-a1085.htmll

0

Wenn du dir die Frage selbst beantworten kannst warum fragst du dann? 😂

0

Was möchtest Du wissen?