Kann mein Chef mich in eine andere Abteilung schicken?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Antworten findest Du in deinem Arbeitsvertrag. Es gibt da einige Haken:

... in eine andere Abteilung ...

In deinem Arbeitsvertrag steht deine Tätigkeits- oder Berufsbezeichnung. Wenn Du plötzlich andere Abreiten ausführen sollst, wäre hier u.U. hier ein Ansatzpunkt, falls im Vetrag kein Ausweichpasses (etwa "oder andere Tätigkeiten) enthalten ist.

Ich bekomme etwa 250€ Brutto weniger

Wieso solltest Du weniger bekommen? Im Arbeitsvertrag ist idR ein festes Gehalt vermerkt bzw. es wird auf einen Tarifvertrag (welcher bundesweit gültig ist) verwiesen.

In so fern dürfte es zu keinen Gehaltseinbußen kommen - oder warum gehst Du davon aus?

täglich 144 km mit dem Auto fahren

Das wiederum ist kein Hinderungsgrund

Ich habe mir letztes Jahr eine Eigentumswohnung gekauft

Das ist - ganz direkt gesagt - dein persönliches Pech und braucht deinen AG nicht zu interessieren.

Habe ich irgendwelche Möglichkeiten das ganze irgendwie zu umgehen?

Schaltet euren Betriebsrat ein.

Das wäre allerdings sehr happig. Da würde ich alle Möglichkeiten ausschöpfen und sofern es dir möglich ist, eine andere Arbeit suchen.
Er wird dann vielleicht kündigen und dir steht ja ALG zu bis du was Neues gefunden hast. Eine Abfindung könntest du dabei auch noch rausschlagen vor dem Arbeitsgericht. Das fände ich nur recht und billig, denn es ist schon eine arge Zumutung.

Schau mal in deinem Vertrag nach, was da steht!!

Ich hatte in meinem stehen, dass mein Chef mich dort einsetzten darf, wo ich gebraucht werde, auch an einem anderen Standort!!

Bei mir ists nicht so schlimm, da die Betriebe höchstens 20km auseinander sind...

Wenn das nicht der Fall ist, sollte er es nicht dürfen!! Aber an sich, dass er dich nicht gefragt, bzw nicht mit dir darüber geredet hat ist unfair!

Rede mit deinem Chef, deinem Betriebsrat oder einer Vertrauensperson im Geschäft!!

Kann er bestimmt, aber nicht von heute auf morgen.

Was möchtest Du wissen?