Kann mein arzt mich zwangsweinweisen?

12 Antworten

Zwangsweise eingewiesen Menschen, die psychisch krank sind, können auch gegen ihren Willen in ein psychiatrisches Krankenhaus eingewiesen werden, Die Voraussetzungen, die dafür gegeben sein müssen, sind gesetzlich geregelt, und zwar von Land zu Land unterschiedlich. Im Prinzip sind die gesetzlichen Bestimmungen in allen Bundesländern allerdings ähnlich:

Da ich nun Deinen momentanen Zustand nicht kenne habe ich nachgesehen und einiges lesen können. Wenn Du mehr darüber wissen möchtest informiere Dich im Link: http://www.seelenhandbuch.de/hilfen/zwangsweise-eingewiesen.html

Ohne Gerichtsbeschluss kann er garnichts machen, geh halt zu einem anderen Arzt.

Ja kann er. Viel Glück und gute Besserung

Vom Arzt weggelaufen - was nun?

Letzte Woche wollte ich ausnahmsweise "blau" machen und ging zum Arzt. Dort simulierte ich heftige Kopfschmerzen. Nach dem Gespräch sagte der Arzt, ich solle mich zurück ins Wartezimmer setzen und auf einen Krankenwagen warten, weil das eine Hirnhautentzündung ist und weiter redete er irgendwas von OP und Intensivstation.

Da bekam ich Angst und floh, weil ich ja nur simuliert habe. Als ich schon auf den Treppen war, hörte ich das Praxisteam lachen und ich meine sogar gehört zu haben, dass der Arzt sowas sagte wie: " wer geht mit mir die Wette ein, dass der nicht wieder kommt?" Es wurden schon die ersten Geldbeträge genannt.

Mir ist das peinlich. Kann ich dem Arzt noch unter die Augen treten?

Das ist eine ernst gemeinte Frage!!!!!

...zur Frage

Auf drogen hängen geblieben?

Hi also ein Kumpel (25) nimmt seit er 15 ist drogen. Ich selber bin 16 und kiffen ein mal in der woche. So das Problem ist aber das mein kumpel so übertreibt das er auch wenn er nüchtern ist was sehr selten vorkommt er trotzdem total verplant ist. Man muss nur etwas blödes sagen und schon muss mann gehen das ist aber nicht das problem. Das Problem ist einfach das ich will das er wieder klarkommt . Wass soll ich tun soll ich "anonym" dein Polizei rufen da er aucj noch drogen besitzt und dealt oder soll ich keine Ahnung ob das geht ihn zwangseinweisen da er eine Gefahr für sich und andere ist. Bitte helft mir.

...zur Frage

Soll ich beschwerde über Polizei Beamte einreichen oder hat das keinen Sinn?

Hallo ihr Nachtschwärmer,

meine Frau hat mich heute ausgesperrt und den Schlüssel von innen stecken lassen.

die Vorgeschichte ist diese hier : http://www.gutefrage.net/frage/hilfe-meine-frau-hat-eine-psychose-und-wirft-heimlich-alle-unsere-sachen-weg#answer47981626

Heute stand ich vor verschlossenen Türen, habe mindestens 10 min. Sturm geklingelt, dann kurze Pause und dann wieder 10 min.

Als ich nicht mehr weiter wusste, habe ich die Polizei gerufen.

Die kam dann auch und ich erzählte den Beamten in Kurzform was sich die letzten Wochen bei uns abgespielt hatte, das meine Frau und Tochter zu hause sind und niemand die Tür öffnet und das ich den Verdacht habe, meine Frau könnte meiner Tochter etwas angetan haben.

Als die Beamten meine Bier fahne gerochen haben (habe zum ersten mal in diesem Jahr mehr als 2 Bier hinter einander getrunken) haben sie den Spieß umgedreht und mich als Buhmann hingestellt. Die meinten sogar, das wenn meine Frau mich aussperrt, das ich dann ja wohl den Schlüsseldienst und nicht die Polizei rufen sollte.

Ich finde das echt krass, ich habe durch die Krankheit meiner Frau genug Streß am Hals, werde von sämtlichen Beratungsstellen aufgefordert die Polizei zu rufen wenn es Schwierigkeiten mit ihr gibt und dann so was !!

Was meint ihr, soll man sich das gefallen lassen oder beschweren oder was würdet ihr machen ?

...zur Frage

Stimmt es das die bei Nummer gegen Kummer die Gespräche bei manchen Aufnehmen?

Ich habe misst gebaut: Und zwar meine Freundin und ich haben Nummer gegen Kummer angerufen um Langeweile wegzubekommen aber ich habe überhaupt nicht realisiert das ich die Wahrheit gesagt habe das ich .... Heiße und das ich schon in Klinik war ich vielleicht eine Psychose habe ich habe gesagt das ich gerne Leute um.... will und so richtig dumm und dann meinte die sie müsste die Polizei alarmieren weil ich solche Sachen gesagt habe Ka ob die es wirklich macht oder ob die das nur so gesagt hat und dann meinte die sie hätte das Gespräch aufgenommen jz habe ich Angst das die das ernst meint und dann die Polizei kommt und wenn ich sage es war nur Spaß bekomme ich anzeige und wenn ich sage ja das stimmt hab ich ein Problem und meint ihr sie meint das ernst

...zur Frage

Arzt meckert weil ich zu ihm gehe und nicht zur Vertretung meines Hausarztes?

War gerade beim Arzt wegen Durchfall. Der Arzt (nicht Hausarzt ) ist im Ort wo mein Freund wohnt. Mein Hausarzt hat Urlaub. Der Arzt motzt mich an weil ich nicht zur Vertretung gegangen bin. Er meinte wenn ich nochmal zu ihm gehen will oder öfter hier bin soll ich ihn als Hausarzt nehmen. Meine Frage : es ist doch im Prinzip sche*ss egal zu welchem Arzt man geht oder? Man muss doch nicht zum Hausarzt oder zu dessen Vertretung wenn man krank ist oder? Und vor allem muss man doch nicht den Arzt als Hausarzt haben wenn man krank ist und nen Arzt braucht oder?

...zur Frage

Darf ein Arzt mich zwangseinweisen, wenn er durch sehen meiner Arme von einer eigengefährdung ausgehen würde?

Hi, Leute...

Ich leide seit längerem an starken Schlafstörungen genau so wie an krassen Selbstmordgedanken die von Tag zu Tag immer schlimmer und intensiver werden.. Desweiteren verletze Ich mich selbst an den Armen,zum Teil sehr tief..

Ich habe nächste Woche einen Termin beim Arzt, wo es um eine normale Untersuchung geht, Impfung dies das...

So jetzt zu meiner Frage: Wie meint ihr, würde der Arzt reagieren,wenn er meine Arme sieht und vorallem wo soll er mich impfen wenn meine ganzen Arme vernarbt sind. ? Und soll ich ihm,wenn er mich darauf anspricht,von meinen Schlafstörungen und den ständigen Selbstmordgedanken erzählen...?

PS: Bitte spart euch die Kommentare, wie sinnlos das selbstverletzen doch ist, davon habe ich genug gehört. Und es hat sich rein garnichts geändert..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?